Alonsotegi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Alonsotegi
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Alonsotegi
Alonsotegi (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Baskenland
Provinz: Bizkaia
Comarca: Gran Bilbao
Koordinaten 43° 15′ N, 2° 59′ W43.25-2.9833333333333Koordinaten: 43° 15′ N, 2° 59′ W
Fläche: 16,02 km²
Einwohner: 2.827 (1. Jan. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 176,47 Einw./km²
Gründung: 1199
Postleitzahl: 480xx
Gemeindenummer (INE): 48912 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Bürgermeister: Gabino Martínez de Arenaza (PNV)
Webpräsenz der Gemeinde

Alonsotegi (baskisch) oder Alonsótegui (spanisch) ist eine Gemeinde in der Provinz Biskaya in der spanischen Autonomen Region Baskenland. Auf einer Fläche der Gemeinde von 16 km² leben 2827 Einwohner (Stand 1. Januar 2013), deren Mehrheit spanischsprachig ist.[2]

Alonsotegi

Alonsotegi befindet sich in acht Kilometer Entfernung von der Provinzhauptstadt Bilbao, mit der es über eine Schnellstraße verbunden ist. Ebenso liegt die Gemeinde an einer Bahnlinie der Gesellschaft FEVE, die von Bilbao nach León verläuft.

Die bergige Umgebung von Alonsotegi mit Gipfeln von bis zu 998 Meter Höhe (Ganekogorta, Pagasarri und Sasiburu) und der durch die Gemeinde fließende Fluss Cadagua stellen ein Naherholungsgebiet für den Großraum Bilbao dar.

Söhne und Töchter der Gemeinde[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Alonsotegi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero de 2013. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).
  2. Auñamendi Encyclopedia: Alonsotegi, Sprache