Alpharetroviren

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alpharetroviren
Systematik
Reich: Viren
Familie: Retroviridae
Unterfamilien: Orthoretrovirinae
Gattung: Alpharetrovirus
Wissenschaftlicher Name
Alpharetrovirus (engl.)
Links

Die Alpharetroviren sind eine Gattung innerhalb der Familie der Retroviren. Sie gehören zu den einfachen Retroviren. Viele Arten der Alpharetroviren verursachen Tumoren wie Sarkome und Leukämien, so beispielsweise das Rous-Sarkom-Virus, Aviäres Leukosevirus und das Aviäre Myeloblastose-Virus.

Literatur[Bearbeiten]