Alpträume (Stephen King)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Buch Alpträume ist eine dem Schriftsteller Thomas Williams gewidmete Sammlung von 24 Kurzgeschichten von Stephen King aus dem Jahr 1993. Im englischen Original ist diese Sammlung unter dem Titel Nightmares and Dreamscapes erschienen. Nach Nachtschicht und Blut ist sie Kings dritte Kurzgeschichtensammlung.

Die einzelnen Kurzgeschichten im Überblick[Bearbeiten]

In der Taschenbuchversion befinden sich nur die ersten 12 Geschichten. Die übrigen Kurzgeschichten sind als Taschenbuch unter dem Titel Abgrund erschienen.

'Dolan’s Cadillac' (engl.: Dolan's Cadillac) In dieser Rachegeschichte wird der titelgebende Dolan mitsamt seinem Cadillac in der Wüste lebendig begraben. King beschreibt seine Schwierigkeiten mit dieser Geschichte, da er für sie sehr viel recherchieren musste.

Die Geschichte wurde mit Christian Slater in der Rolle des Dolan verfilmt.

'Das Ende des ganzen Schlamassels' (engl.: The End of the Whole Mess) Ein Wunderkind erfindet ein Mittel, das bei jedem Lebewesen Aggressionen mindern kann, und findet einen Weg, die gesamte Menschheit damit zu impfen. Das Leben wird zum Paradies auf Erden - bis die Nebenwirkungen einsetzen und alle Menschen an Demenz sterben. Die Geschichte wurde als Episode in der US-TV-Reihe Nightmares & Dreamscapes: Nach den Geschichten von Stephen King verfilmt.

'Kinderschreck' (engl.: Suffer the Little Children) Miss Sidleys Welt gerät aus den Fugen, als sie bemerkt, dass ihre Schüler Außerirdische sind. Um die Welt zu retten, beschließt sie, die Kinder zu töten.

'Der Nachtflieger' (engl.: The Night Flier) Der Journalist Richard Dees wittert die Story seines Lebens und heftet sich an die Fersen des „Nachtfliegers“, eines Serienmörders, der mit seinem Kleinflugzeug von Flugplatz zu Flugplatz fliegt und ein Mordopfer nach dem anderen hinterlässt. Als Dees ihn fast eingeholt hat, steht plötzlich der Mörder als Vampir vor ihm. Die Geschichte diente als Vorlage des Kinofilms Stephen King’s The Night Flier.

'Popsy' In der zweiten Vampirgeschichte der Sammlung muss Biggs Sheridan Kinder entführen, um seine Wettschulden zu begleichen. Er hat darin bereits einige Erfahrung, als ihm ein Junge in die Hände fällt, der ganz und gar nicht normal ist. Er schreit nach seinem Popsy und weist Sheridan immer wieder darauf hin, dass sein Großvater ihn retten würde. Als Popsy schließlich auf Sheridans fahrendem Wagen landet und die Eckzähne des Jungen länger werden, weiß er, dass er inmitten einer Vampirgeschichte ist. Allerdings ohne glückliches Ende für ihn.

'Es wächst einem über den Kopf' (engl.: It grows on you) Nach Needful Things blickt King noch einmal nach Castle Rock zurück, verzichtet jedoch weitgehend auf eine konkrete Handlung.

'Klapperzähne' (engl.: Chattery Teeth) Ein Anhalter macht Bill zu schaffen, doch glücklicherweise hat Bill soeben in einem Scherzartikelladen Klapperzähne für seinen Sohn gekauft. Als der Wagen bei einem Unfall auf dem Dach landet und der Anhalter mit dem Messer auf Bill losgeht, entwickeln diese ein Eigenleben und fallen über den Anhalter her.

'Zueignung' (engl.: Dedication) Im Glauben, für ihren Sohn etwas vom Ruhm eines reichen Mannes abzubekommen, isst ein Zimmermädchen in einem Hotel dessen Sperma von den Bettlaken. Herausgeber Douglas E. Winter warnte Leser vor Kings unappetitlichster Geschichte.

'Der rasende Finger' (engl.: The Moving Finger) Howard Mitla führt einen einsamen Kampf gegen einen Finger, der aus seinem Waschbecken wächst und immer länger wird. Und wenn schon der Finger so lang ist, wo und was ist dann der Rest?

'Turnschuhe' (engl.: Sneakers) Die Geschichte einer öffentlichen Spuktoilette, in der ein Toter in Turnschuhen noch immer sein Unwesen treibt.

'Verdammt gute Band haben die hier' (engl.: You Know They Got A Hell Of A Band) Ein Ehepaar kommt von der Straße ab und landet in Rock 'n Roll Heaven, einer Kleinstadt, in der verstorbene Rockstars wie Buddy Holly oder Elvis Presley ein Geisterleben führen. Das Ehepaar und viele andere unfreiwillig Gestrandete werden im wahrsten Sinne des Wortes zu einem gefesselten Publikum. King beantwortete sich mit dieser Geschichte seine eigene Frage, warum so viele Rockstars eigentlich so früh verstarben. Verfilmt als Episode in der US-TV-Reihe Nightmares & Dreamscapes: Nach den Geschichten von Stephen King.

'Hausentbindung' (engl.: Home Delivery) In einer Welt, in der Zombies die Herrschaft übernommen haben, muss Maddie Pace ihr Kind selbst zur Welt bringen und ihren untoten Ehemann bekämpfen. King ist Fan von George Romeros Zombiefilmen und leistete diesen Beitrag ursprünglich zu der Sammlung Book of the Dead. Die Geschichte ist eine von sechs, die für die Sonderausgabe The Secretary of Dreams auserwählt wurden.

'Regenzeit' (engl.: Rainy Season) Alle sieben Jahre regnet es Frösche in Willow, Maine, und jedes Mal muss ein Ehepaar als Opfer herhalten. Diese Geschichte beendete nach Aussagen von King selbst eine seiner wenigen Schreibblockaden. Die Geschichte ist eine von sechs, die für die Sonderausgabe The Secretary of Dreams auserwählt wurden.

'Mein hübsches Pony' (engl.: My Pretty Pony) In diesem Teil eines abgebrochenen Romans lässt King den Hauptcharakter über das Wesen der Zeit erzählen.

'Entschuldigung, richtig verbunden' (engl.: Sorry, Right Number) Original-Drehbuch (für die Serie Tales from the Dark Side), in dem eine Frau per Zeitreise mit sich selbst telefoniert.

'Die Zehn-Uhr-Leute' (engl.: The Ten O'Clock People) Gemeint sind hier Raucher, die sich um zehn Uhr versammeln, um außerhalb öffentlicher Gebäude zu rauchen. Manche von ihnen können aufgrund des Nikotins plötzlich Außerirdische sehen – und wappnen sich zum Kampf.

'Crouch End' Ein Ehepaar verläuft sich im Londoner Viertel Crouch End und gerät in einen an H. P. Lovecrafts Werke angelehnten Alptraum. King selbst verirrte sich in Crouch End auf dem Weg zu seinem Freund Peter Straub. Verfilmt als Episode in der US-TV-Reihe Nightmares & Dreamscapes: Nach den Geschichten von Stephen King.

'Das fünfte Viertel' (engl.: The Fifth Quarter) Diese Gangstergeschichte um eine in vier Teile gerissene Schatzkarte ist die einzige, die Stephen King unter dem Pseudonym John Swithen geschrieben hat. Verfilmt als Episode in der US-TV-Reihe Nightmares & Dreamscapes: Nach den Geschichten von Stephen King.

'Das Haus in der Maple Street' (engl.: The House on Maple Street) Ein Familienhaus verwandelt sich langsam und nur von den Kindern bemerkt in ein Raumschiff. Die Kinder planen schnell und sorgen dafür, dass nur der verhasste Stiefvater im Haus ist, wenn der Start ins All stattfindet. King schrieb diese Geschichte für seine Kinder.

'Der Fall des Doktors' (engl.: The Doctor's Case) In dieser Hommage an Sherlock Holmes löst Doktor Watson den Fall. Erstmals erschienen in der Sammlung The New Adventures of Sherlock Holmes.

'Umneys letzter Fall' (engl.: Umney's Last Case) Die Hommage an Raymond Chandler wurde zunächst nur im Internet veröffentlicht und ist nach eigenen Aussagen Kings Lieblingsgeschichte des Bandes. Bereits bevor King selbst in Der dunkle Turm auftritt, schrieb er diese Geschichte über einen Autor, der in einen seiner Romane eindringt, um dort die Hauptfigur zu spielen. Er will die Rolle seines Romandetektivs Umney übernehmen und verbannt ihn in die reale Welt. Verfilmt als Episode in der US-TV-Reihe Nightmares & Dreamscapes: Nach den Geschichten von Stephen King.

'Kopf runter' (engl.: Head Down) Eine nicht fiktive Geschichte über Baseball.

'August in Brooklyn' Ein Gedicht an Jim Bishop.

'Der Bettler und der Diamant' (engl.: The Beggar and the Diamond) Freie Nacherzählung einer Hindu-Parabel.

Verknüpfungen mit anderen Werken[Bearbeiten]

  • Die friedliche Stadt La Plata in Das Ende des ganzen Schlamassels wird bereits in Es erwähnt.
  • Reporter Richard Dees aus Der Nachtflieger wollte einmal einen gewissen Johnny Smith interviewen (Dead Zone – Das Attentat).

Filmversionen[Bearbeiten]

Folgende Geschichten wurden verfilmt und unter dem Titel Nightmares & Dreamscapes: Nach den Geschichten von Stephen King auf DVD veröffentlicht: Das Ende des ganzen Schlamassels, Verdammt gute Band haben die hier, Crouch End, Das fünfte Viertel und Umneys letzter Fall.

Weiterhin wurden folgende Geschichten als Kurzepisoden verfilmt: Der rasende Finger und Entschuldigung, richtig verbunden.

Folgende Geschichten wurde als Spielfilme umgesetzt: Der Nachtflieger unter dem Titel Stephen King’s The Night Flier, Dolan's Cadillac unter diesem Titel.

Anmerkungen[Bearbeiten]

Stephen King verfasste für jede Geschichte dieser Sammlung eigene Anmerkungen, die Aufschluss über ihren Entstehungsprozess geben. In seiner Einleitung wiederum geht King ausführlich auf seine lebenslange Faszination mit dem Übersinnlichen ein.

Ausgaben[Bearbeiten]