Alter Schwede (Findling)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alter Schwede ist ein großer Findling bei Övelgönne in Hamburg. Er hat einen Umfang von 19,7 m bei einer Höhe von 4,5 m und einem Gewicht von 217 t.

Alter Schwede besteht aus Grauem Växjö-Granit, was seine Herkunft aus Ost-Småland (Südschweden) belegt. Die Luftlinienentfernung beträgt somit circa 600 Kilometer, was jedoch nichts über seinen tatsächlichen Wanderweg aussagt.

Man konnte feststellen, dass der Findling mit dem Inlandeis der Elster-Eiszeit an seinen Fundplatz in der Elbe transportiert worden war. Damit ist er der älteste große Findling in Deutschland, die anderen großen Findlinge kamen mit späteren Eiszeiten wie der Saale- oder Weichseleiszeit. Die Oberfläche des Steins lässt deutliche Spuren des Transports mit dem Gletscher erkennen. Die Vorsprünge im Fels sind stark abpoliert, an manchen Stellen sind Schrammen zu erkennen, die von Kollisionen mit anderen Felsen während des Transports herrühren.

Der Fels wurde 1999 bei Baggerarbeiten für die Vertiefung der Fahrrinne im Flussbett der Elbe gefunden und nach der im zweiten Anlauf gelungenen Bergung mit Hilfe eines Schwimmkrans am Elbufer aufgestellt. Am 6. Juni 2000 wurde er mit Blick auf die Redewendung auf den Namen Alter Schwede getauft und „offiziell eingebürgert“.[1] Mittlerweile ist er als Boulderblock mit Schwierigkeiten bis 7b bei Kletterern beliebt.[2]

Der Alte Schwede ist eines der 6 überregional bedeutenden von 30 auf dem Hamburger Stadtgebiet geschützten Geotopen.[3]

Literatur[Bearbeiten]

  • Ries, G. (1999): Bericht von der Bergung des Övelgönner Findlings. – Geschiebekunde aktuell 15 (4): 111–112, ISSN 0178-1731
  • Vinx, R. (1999): Der Elbfindling von Hamburg-Övelgönne. – Geschiebekunde aktuell 15 (4): 107–110, ISSN 0178-1731
  • Wüstenhagen, K. (2000): Der "Große Stein von Övelgönne". – Der Geschiebesammler 33 (1): 17–18, ISSN 0340-4056

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Alter Schwede (Findling) – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. „Alter Schwede“ auf der Webseite der Stadt Hamburg
  2. Topo (PDF, 1,32 MB), abgerufen am 2. August 2012
  3. Liste der Hamburger Geotope des Geologischen Landesamtes Hamburg

53.5445889.895631Koordinaten: 53° 32′ 40,52″ N, 9° 53′ 44,27″ O