Altiris

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Altiris
Rechtsform Corporation
Gründung 1998
Auflösung 2007
Sitz Lindon, Utah
Branche Softwareentwicklung

Altiris war ein amerikanisches Softwarehaus mit Sitz in Lindon, Utah. Es wurde 1998 gegründet und bietet Software für service-orientiertes Management von IT-Assets an. Im Jahr 2007 wurde Altiris von Symantec übernommen und ist somit als eigenständige Firma nicht mehr existent.

Geschichte[Bearbeiten]

Altiris wurde im Jahr 1998 von Jan Newman and Kevin Turpin in Lindon (Utah) gegründet. Schnell vergrößerte sich das Unternehmen - mit dem CEO Greg Butterfield - durch Kooperationen mit Compaq und Dell.[1] Seit Mai 2002 wurde Altiris im amerikanischen Nasdaq mit dem Kürzel ATRS notiert. Schon im 2. Quartal 2003 konnte ein Umsatz von 22,8 Mio. US-$ und ein Gewinn von 3,3 Mio. Dollar[2] und ein Gesamtjahresumsatz von 99,3 Mio. $ mit 600 Mitarbeitern[3] erzielt werden. Mehrfach zu den fastest growing tech companies gezählt,[4] wurden weitere Kooperationen und Verträge - etwa mit IBM und der Deutschen Bahn - geschlossen. 2006 schließlich erreichte das Unternehmen einen Jahresumsatz von 229,4 Mio. US-$ und einen Gewinn von 15,5 Mio. Dollar.[5][6]

Am 29. Januar 2007 wurde bekanntgegeben, dass Symantec Altiris für 33 US-$ pro Aktie (830 Mio. US-$) übernehmen wird.[7][8] Die Übernahme wurde am 6. April 2007 von Symantec vollzogen.

Akquisitionen[Bearbeiten]

  • 2000 – Computing Edge
  • 2002 – Previo (Stac Electronics)
  • 2003 – WISE Solutions Inc.
  • 2004 – Tonic Software
  • 2005 – Pedestal Inc.

Produkte und Technologien[Bearbeiten]

Die Technologien von Altiris lassen sich in diese Bereiche einteilen:

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Altiris.com Company Introduction
  2. Computerwoche: Altiris kann deutlich zulegen, Meldung vom 15. August 2003
  3. Altiris Inc. - Company Statistics
  4. Forbes names Altiris to fastest-growing list, Meldung vom 7. Februar 2007
  5. Amazon Consulting : Altiris Client Spotlight: Channel Framework & Plan (PDF)
  6. Pressebox.de: Altiris meldet starke Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr 2006 Meldung vom 7. Februar 2007
  7. Tec-Channel: Symantec kauft Altiris., Meldung vom 29. Januar 2007
  8. Symantec kauft Altiris für 830 Millionen US-Dollar, In: Heise online, Meldung vom 29. Januar 2007