Altispinax

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Altispinax
Zeitliches Auftreten
Unterkreide
Fundorte
Systematik
Echsenbeckensaurier (Saurischia)
Theropoda
Tetanurae
Spinosauroidea
Spinosauridae
Altispinax
Wissenschaftlicher Name
Altispinax
von Huehne, 1923
Art
  • Altispinax dunkeri

Altispinax (= "hoher Dorn") ist eine Gattung der Spinosauridae, die erstmals von Dames auf der Basis eines einzelnen Zahnes als Megalosaurus dunkeri beschrieben wurde. Aufgrund des spärlichen Fossilmaterials gilt Altispinax heute als Nomen dubium und wird entsprechend wissenschaftlich nicht anerkannt.

Kontroverse um die Beschreibung[Bearbeiten]

Friedrich von Huene stellte diese Art in die 1923 von ihm neu geschaffene Gattung Altispinax als Altispinax dunkeri und nahm dabei Bezug auf ebenfalls dieser Art zugerechneten Rückenwirbel, die sich durch lange Dornen auszeichneten. Letztere wurden 1884 in England von einem Sammler namens Samuel H. Beckles gefunden und beschrieben. Nach heutiger Ansicht gehörten diese allerdings nicht zu dieser Art, sondern zu einem Carnosauria, der entsprechend 1991 von George Olshevsky beschrieben und nach dem Fossilsammler als Becklespinax benannt wurde. Weitere Fossilfunde, die ebenfalls Altispinax zugeordnet wurden, sind heute anderen Arten zugeordnet, darunter etwa Baryonyx, Metriacanthosaurus und Valdoraptor.

Weblinks[Bearbeiten]