Altschauerberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

49.53305555555610.704166666667Koordinaten: 49° 31′ 59″ N, 10° 42′ 15″ O

Altschauerberg
Höhe: 345–363 m ü. NN
Einwohner: 42 (31. Dez. 1987)
Postleitzahl: 91448
Vorwahl: 09104

Altschauerberg bildet mit Neuschauerberg einen von 31 Ortsteilen des Marktes Emskirchen. Beide Orte liegen ca. 3 km entfernt von Emskirchen und nahe dem Fluss Aurach. 1987 hatte der Ort 42 Einwohner[1].

Beliebtes Wanderziel ist eine in einem Buchenwald oberhalb von Altschauerberg gelegene Burgruine aus dem 14. Jahrhundert. Im Volksmund wird sie „Eppala“ genannt.

Die Gemeinde Schauerberg, zu der Altschauerberg gehörte, wurde am 1. Januar 1970 in den Markt Emskirchen eingegliedert.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://wiki-de.genealogy.net/Altschauerberg
  2.  Wilhelm Volkert (Hrsg.): Handbuch der bayerischen Ämter, Gemeinden und Gerichte 1799–1980. C.H.Beck’sche Verlagsbuchhandlung, München 1983, ISBN 3-406-09669-7, S. 535.