Aludra

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stern
Aludra (η CMa)
StarArrowUR.svg
Canis major constellation map.png
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Großer Hund
Rektaszension 07h 24m 5,7s [1]
Deklination -29° 18′ 11″ [1]
Scheinbare Helligkeit 2,45 mag [1]
Typisierung
Spektralklasse B5 Ia [1]
B−V-Farbindex −0,08 [2]
U−B-Farbindex −0,72 [2]
R−I-Index −0,06 [2]
Veränderlicher Sterntyp ACYG
Astrometrie
Radialgeschwindigkeit (+41,1 ± 2,5) km/s [3]
Parallaxe (1,64 ± 0,40) mas [4]
Entfernung [4] ca. 2000 Lj
ca. 600 pc
Visuelle Absolute Helligkeit Mvis ca. −6 mag [5]
Eigenbewegung [4]
Rek.-Anteil: (−4,14 ± 0,29) mas/a
Dekl.-Anteil: (+5,81 ± 0,42) mas/a
Physikalische Eigenschaften
Masse 15 M
Radius 30 R
Leuchtkraft

≈100.000 L

Oberflächentemperatur 18.000 K
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Bayer-Bezeichnung η Canis Maioris
Flamsteed-Bezeichnung 31 Canis Maioris
Córdoba-Durchmusterung CD −29° 4328
Bright-Star-Katalog HR 2827 [1]
Henry-Draper-Katalog HD 58350 [2]
Hipparcos-Katalog HIP 35904 [3]
SAO-Katalog SAO 173651 [4]
Tycho-Katalog TYC 6550-4525-1[5]
Aladin previewer

Aludra (arab. عذرا al-‘aðrā – „die Jungfernschaft“) ist die Bezeichnung für den Stern η Canis Maioris (Eta Canis Maioris).

Aludra hat eine scheinbare Helligkeit von +2,45 mag und gehört der Spektralklasse B5 an. Die Entfernung von Aludra beträgt ca. 2000 Lichtjahre. Aludra hat in einem Winkelabstand von 180" bei einem Positionswinkel von 285 Grad einen Begleiter der Helligkeit +7,0 mag, der schon im Feldstecher zu sehen ist. Aludra selbst hat etwa die 100.000-fache Leuchtkraft unserer Sonne. Er ist ein B5-Stern, und gehört zu den Blauen Überriesen. Seine Oberflächentemperatur beträgt ca. 18.000 Kelvin. Sein Durchmesser wurde auf das 30-fache des Sonnendurchmessers berechnet, allerdings ist hierbei die große Ungenauigkeit in der Kenntnis der Entfernung zu berücksichtigen. Der Stern hat physikalisch große Ähnlichkeit mit Deneb im Sternbild Schwan und gehört wie dieser zu den absolut hellsten Sternen in einer Umgebung von 5000 Lichtjahren. Aludra ist Teil der Sternassoziation Collinder 121, zu der unter anderem auch Delta Canis Majoris gehört.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Hipparcos-Katalog (ESA 1997)
  2. a b c Bright Star Catalogue
  3. Pulkovo radial velocities for 35493 HIP stars
  4. a b c Hipparcos, the New Reduction (van Leeuwen, 2007)
  5. grobe Schätzung