Aluminium Bahrain

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aluminium Bahrain
Rechtsform Privatunternehmen
Gründung 1968
Sitz BahrainBahrainAskar, Bahrain
Leitung Laurent Schmitt (CEO), Mahmood Hashim Al-Kooheji (COB)
Mitarbeiter ca. 3000 (2010)
Umsatz ca. 1,444 Mrd. EUR / 1,933 Mrd. $ (2010)
Branche Aluminiumhersteller
Produkte AluminiumVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website www.albasmelter.com

Aluminium Bahrein, in Kurzbezeichnung Alba oder als Börsenkürzel ALBH gehört zu den weltgrößten Aluminiumherstellern. Die Aluminiumproduktion belief sich im Jahr 2010 auf ca. 850.000 t.

Die Firmenzentrale mit den Produktionsanlagen befindet sich in Askar (Bahrain) an der Südostküste des Inselstaats im Persischen Golf. Die für die Aluminiumherstellung wichtige Elektrizität wird in einem mit Erdgas befeuertem Kraftwerkskomplex mit vier Blöcken und einer Gesamtleistung von über 1.500 MW erzeugt. Die Unternehmensproduktion macht (Stand 2010) Bahrain zum zehntgrößten Aluminiumhersteller weltweit. Als Eigentümer des Unternehmens werden der Staat Bahrain (77 %), der saudi-arabische Public Investment Fund (20 %) und das örtliche Unternehmen Breton Investments (3 %) genannt.

Weblinks[Bearbeiten]

Homepage von Aluminium Bahrain (englisch)