Amathole

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Amathole
Amathole District Municipality
Map of the Eastern Cape with Amathole highlighted (2011).svg
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Südafrika
Provinz Ostkap
Sitz East LondonVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Fläche 21.595 km²
Einwohner 892.637 (2011)
Dichte 41 Einwohner pro km²
Schlüssel DC12
ISO 3166-2 ZA-EC
Webauftritt www.amathole.gov.za (englisch)
Politik
Bürgermeister Mcekeleli PeterVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges

-3327.9Koordinaten: 33° 0′ S, 27° 54′ O

Amathole (auch: Amatole) ist ein südafrikanischer Distrikt in der Provinz Ostkap. Auf einer Fläche von 21.595 Quadratkilometern[1] leben 892.637 Einwohner (Stand: 2011).[2] Die Hauptstadt ist East London. Benannt ist der Distrikt nach den Amathole-Bergen nordwestlich von King William’s Town.

Gemeinden (Local Municipalities) mit ihren größten Städten[Bearbeiten]

Als Beispiel für die Infrastruktur hier die Wasserversorgung der Haushalte (HWA = eigener Hauswasseranschluss; ÖWA = öffentlicher Wasseranschluss in der Nähe; KWA = kein Anschluss an ein Wasserleitungsnetz):[3] Die Trinkwassergewinnung wurde im Distrikt zielstrebig ausgebaut und gehört zu den fortgeschrittenen Versorgungsbereichen in Südafrika, weil die günstigen klimatischen Bedingungen im Gebiet der Amathole-Berge und angrenzender Höhenzüge eine vergleichsweise hohe jährliche Niederschlagsmenge erzeugen.

Gemeinde            Verwaltungssitz Fläche Einwohner    H W A Ö W A K W A
Amahlathi Stutterheim 4269 km² 138.642 4 % 57 % 39 %
Great Kei Komga 1736 km² 44.450 4 % 68 % 28 %
Mbhashe Idutywa 3050 km² 255.063 1 % 9 % 90 %
Mnquma Butterworth 3299 km² 286.298 4 % 27 % 68 %
Ngqushwa Peddie 2241 km² 84.224 1 % 60 % 40 %
Nkonkobe Fort Beaufort 3724 km² 128.651 5 % 62 % 33 %
Nxuba Adelaide 2732 km² 24.814 11 % 75 % 14 %

Parks/Naturschutzgebiete[Bearbeiten]

Ausgewählte Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Angaben bei localgovernment.co.za (englisch), abgerufen am 29. August 2013
  2. Census 2011. Basic Results. Statistics South Africa, abgerufen am 7. Mai 2013 (englisch).
  3. Gemeindestatistik Südafrika