Amber Lee Ettinger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Amber Lee Ettinger

Amber Lee Ettinger (* 2. Oktober[1] 1982 in Hazleton, Pennsylvania) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und ein Model. Besondere Bekanntheit erreichte sie 2007 unter dem Namen Obama Girl in einer Serie von Online-Videos, in denen sie Barack Obama bei der US-Präsidentschaftswahl 2008 unterstützte.

Werdegang[Bearbeiten]

Ettinger ist deutsch-irischer Herkunft. Sie studierte am Fashion Institute of Technology in New York Kleidungs- und Modedesign mit dem Ziel, einmal eine eigene Modelinie zu entwickeln.[2] Im August 2003 wurde sie zur Miss New York City gekürt.[3] Neben weiteren Modelwettbewerben war sie als Tänzerin in einem Musikvideo zu sehen. Außerdem arbeitet sie als Fotomodel und war Covergirl für Maxim und Playboy.

Im Jahr 2007 gelangte sie mit dem Song und Internetvideo "I Got a Crush...On Obama"[4] zu nationaler und teilweise sogar internationaler Bekanntheit. Im Magazin People wurde sie unter den bedeutendsten Webvideos 2007 aufgeführt,[5] zumal ihr Video zu den meistgesehenen YouTube-Beiträgen 2007 gehörte.[6]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Amber Lee Ettinger – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.imdb.de/name/nm2344263/
  2. Interview With A Cutie. Amber Lee Ettinger. Auf: Cosmic Tribune, 16. November 2006.
  3. Eloise Parker: Obama Girl hits New York. In: Daily News, 5. Februar 2008.
  4. "I Got a Crush...On Obama" By Obama Girl auf youtube.com, 13. Juni 2007.
  5. Some year end stuff. Obama Girl is Influential, Obama is hip, handsome and new. Im Obama-Girl-Blog, 29. Dezember 2007.
  6. Yinka Adegoke: Obama Girl, Britney boy top YouTube videos. Auf: reuters.com, 28. Dezember 2007.