American-Football-Weltmeisterschaft der Frauen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die American-Football-Weltmeisterschaft der Frauen, offiziell IFAF World Senior Women’s Football Championship, ist ein von der International Federation of American Football (IFAF) ausgetragener American-Football-Wettbewerb. Die erste Ausgabe fand 2009 in Stockholm zwischen den Frauennationalmannschaften von Kanada, Schweden, Finnland, Österreich, Deutschland und den Vereinigten Staaten statt.[1] Erster Sieger wurde die USA durch ein 66:0 im Finale gegen Kanada. Deutschland verlor das Spiel um Platz drei mit 18:26 gegen Finnland.

Die zweite American-Football-Weltmeisterschaft der Frauen wurde 2013 in Vantaa, Finnland, ausgetragen. Die Frauennationalmannschaften der USA, Kanada, Finnland, Deutschland, Schweden und Spanien nahmen an dieser WM teil. Zum zweiten Mal wurde das Team der USA Weltmeister (2009 & 2013).[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. CanadaEast.com „Gridiron Port City“-Trainer betreut Team Canada bei den Weltmeisterschaften 2009 (englischsprachig). Zugriff am 11. September 2009.
  2. [1]

Weblinks[Bearbeiten]