American Birkebeiner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

American Birkebeiner (Kurzbezeichnung Birkie) ist der größte Skimarathon der USA und Nordamerikas. Das Rennen wird seit 1973 zwischen Cable und Hayward (Wisconsin) ausgetragen. Die Strecken der Hauptläufe sind 54 km (klassische Technik) bzw. 50 km (freie Technik) lang. Zudem werden zwei kürzere Distanzen über 23 km (Kortelopet) und 12 km (Prince Haakon) angeboten, die in Cable starten und enden. Das Rennen wird jährlich im Februar veranstaltet und gehört der Serie der Worldloppet-Läufe an.

Der Namen des Rennens lehnt sich an das Birkebeinerrennet in Norwegen an.

Weblinks[Bearbeiten]