American Dialect Society

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Geschichte, Word of the Year (siehe englische Wikipedia)

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

American Dialect Society

Die American Dialect Society ist eine nordamerikanische Gelehrtengesellschaft. Sie wurde 1889 gegründet und hat sich zur Aufgabe gemacht, das in den USA und Kanada gesprochene Englisch sowie dessen Einflüsse auf andere Sprachen bzw. die Einflüsse aus anderen Sprachen Nordamerikas zu erforschen. Die ADS arbeitet außerdem am Dictionary of American Regional English und dem Linguistic Atlas of the United States and Canada mit. Seit 1990 kürt sie ein Wort des Jahres.

Literatur[Bearbeiten]

  • Sylvain Auroux: Geschichte der Sprachwissenschaften : ein Internationales Handbuch zur Entwicklung der Sprachforschung von den Anfängen bis zur Gegenwart. 3. Band, Walter de Gruyter, 2006, ISBN 978-3110167368, S. 2366 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).

Weblinks[Bearbeiten]