American League Championship Series 2011

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
American League Championship Series 2011
2011 ALCS.gif
Team (Wins) Regular Season
Texas Rangers (4) 96-66 0.593
Detroit Tigers (2) 95-67 0.586
Datum: 8. - 15. Oktober
MVP: Nelson Cruz (Texas)[1]
 < 2010 ALCS 2012 > 
ALDS 2011 World Series 2011
Spielorte der AL Championship Series 2011.

Die American League Championship Series 2011 (ALCS), in der Sportart Baseball, findet zwischen dem 8. und 16. Oktober 2011 statt. In ihr treten die Sieger der American League Division Series 2011, Texas Rangers (Sieger der Western Division) und die Detroit Tigers (Sieger der Central Division) gegeneinander an, um den Gewinner der American League und damit ihren Vertreter in der World Series 2011 zu ermitteln. Sieger wurden die Texas Rangers mit 4 – 2 Siegen. Als wertvollster Spieler wurde Nelson Cruz (Rangers) ausgezeichnet.[1]

Modus und Teilnehmer[Bearbeiten]

Es handelt sich um eine Best-of-Seven Serie, bei der die Rangers Homefield-Advantage haben, weil sie ein Spiel mehr als die Tigers gewonnen haben (96 gegen 95). Deshalb finden die Spiele 1 und 2 im Rangers Ballpark in Arlington statt, während die Spiele 3, 4 und 5 im Comerica Park ausgetragen wurden. Das letzte Spiel 2011 wurde dann wieder im Rangers Ballpark in Arlington gespielt, durch den Sieg der Rangers entfiel Spiel 7.[2]

Ergebnisübersicht[Bearbeiten]

Spiel Datum Ergebnis Gesamtstand

(TEX – DET)

Ort Spielzeit Zuschauer
Spiel 1 8. Oktober 2011 Detroit Tigers − 2 @ Texas Rangers − 3 1 – 0 Rangers Ballpark in Arlington 3:07
(1:50 Verzögerung)
50.114[3]
Spiel 2 10. Oktober 2011‡ Detroit Tigers − 3 @ Texas Rangers − 7 (11 innings) 2 – 0 Rangers Ballpark in Arlington 4:25 51.227[4]
Spiel 3 11. Oktober 2011 Texas Rangers − 2 @ Detroit Tigers − 5 2 – 1 Comerica Park 3:08 41.905[5]
Spiel 4 12. Oktober 2011 Texas Rangers − 7 @ Detroit Tigers − 3 (11 innings) 3 – 1 Comerica Park 4:00
(2:13 Verzögerung)
42.234[6]
Spiel 5 13. Oktober 2011 Texas Rangers − 5 @ Detroit Tigers − 7 3 – 2 Comerica Park 3:21 41.908[7]
Spiel 6 15. Oktober 2011 Detroit Tigers − 5 @ Texas Rangers − 15 4 – 2 Rangers Ballpark in Arlington 3:32 51.508[8]
Texas Rangers siegen 4 – 2

: Das Spiel wurde ursprünglich für den 9. Oktober geplant, aber wurde wegen starkes Regens abgesagt und für den 10. Oktober neuterminiert.

Spielzusammenfassungen[Bearbeiten]

Spiel 1[Bearbeiten]

Samstag, 8. Oktober 2011 — 20:05 EDT, Rangers Ballpark in Arlington in Arlington, Texas

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Detroit 0 0 0 0 2 0 0 0 0 2 7 1
Texas 0 2 0 1 0 0 0 0 X 3 6 0

WP: Alexi Ogando (1-0)  LP: Justin Verlander (0-1)  SV: Neftali Feliz (1)  
HRs:  TEX – Nelson Cruz (1)

Spiel 2[Bearbeiten]

Montag, 10. Oktober 2011 — 19:45 EDT, Rangers Ballpark in Arlington, Texas

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 R H E
Detroit 0 0 3 0 0 0 0 0 0 0 0 3 8 0
Texas 2 0 0 0 0 0 1 0 0 0 4 7 11 1

WP: Mike Adams (1-0)  LP: Ryan Perry (0-1)  
HRs:  DET – Ryan Raburn (1)  TEX – Nelson Cruz 2 (3)

Spiel 3[Bearbeiten]

Dienstag, 11. Oktober 2011 — 20:05 EDT, Comerica Park in Detroit, Michigan

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Texas 1 0 0 0 0 0 0 1 0 2 8 0
Detroit 0 0 0 1 1 2 1 0 X 5 11 0

WP: Doug Fister (1-0)  LP: Colby Lewis (0-1)  SV: José Valverde (1)  
HRs:  DET – Víctor Martínez (1), Jhonny Peralta (1), Miguel Cabrera (1)

Spiel 4[Bearbeiten]

Mittwoch, 12. Oktober 2011 — 16:19 EDT, Comerica Park in Detroit, Michigan

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 R H E
Texas 0 0 0 0 0 3 0 0 0 0 4 7 11 0
Detroit 0 0 2 0 0 0 1 0 0 0 0 3 5 1

WP: Scott Feldman (1-0)  LP: José Valverde (0-1)  
HRs:  TEX – Nelson Cruz (4)  DET – Brandon Inge (1)

Spiel 5[Bearbeiten]

Donnerstag, 13. Oktober 2011 — 16:19 EDT, Comerica Park in Detroit, Michigan

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Texas 1 0 0 0 1 0 0 2 1 5 10 1
Detroit 0 0 1 1 0 4 1 0 X 7 10 1

WP: Justin Verlander (1-1)  LP: C. J. Wilson (0-1)  SV: Phil Coke (1)  
HRs:  TEX – Nelson Cruz (5)  DET – Alex Avila (1), Delmon Young 2 (2), Ryan Raburn (2)

Spiel 6[Bearbeiten]

Samstag, 15. Oktober 2011 — 20:05 EDT, Rangers Ballpark in Arlington, Texas

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Detroit 1 1 0 0 2 0 0 1 0 5 10 2
Texas 0 0 9 0 1 2 3 0 0 15 17 0

WP: Alexi Ogando (2-0)  LP: Max Scherzer(0-1)  
HRs:  DET – Miguel Cabrera 2 (3), Jhonny Peralta (2), Austin Jackson (1)  TEX – Michael Young (1), Nelson Cruz (6)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Greg Johns: Cruz's six homers net ALCS MVP honors. MLB.com, 16. Oktober 2011, abgerufen am 17. Oktober 2011.
  2. 2011 Postseason. In: mlb.mlb.com. Abgerufen am 17. Oktober 2011.
  3. Boxscore:Detroit vs. Texas - October 8, 2011. MLB.com. 9. Oktober 2011. Abgerufen am 9. Oktober 2011.
  4. Boxscore:Detroit vs. Texas - October 10, 2011. MLB.com. 10. Oktober 2011. Abgerufen am 10. Oktober 2011.
  5. Boxscore:Texas vs. Detroit - October 11, 2011. MLB.com. 11. Oktober 2011. Abgerufen am 11. Oktober 2011.
  6. Boxscore:Texas vs. Detroit - October 12, 2011. MLB.com. 12. Oktober 2011. Abgerufen am 12. Oktober 2011.
  7. Boxscore:Texas vs. Detroit - October 12, 2011. MLB.com. 13. Oktober 2011. Abgerufen am 13. Oktober 2011.
  8. Boxscore:Detroit vs. Texas - October 15, 2011. MLB.com. 15. Oktober 2011. Abgerufen am 15. Oktober 2011.

Weblinks[Bearbeiten]