American Overseas Airlines

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
American Overseas Airlines
Boeing 377 der AOA
IATA-Code:
ICAO-Code:
Rufzeichen:
Gründung: 1937
Betrieb eingestellt: 1950
Sitz:
Flottenstärke:
Ziele: New York - Irland
hat den Betrieb 1950 eingestellt. Die kursiv gesetzten Angaben beziehen sich auf den letzten Stand vor Einstellung des Betriebes.

American Overseas Airlines (AOA), entstanden aus der 1937 gegründeten American Export Airlines, ist eine US-amerikanische Fluggesellschaft. Gegründet wurde sie durch das Schifffahrtsunternehmen American Export Lines. Ziel war es, Atlantikverbindungen anzubieten. So startete sie 1942 eine Verbindung New YorkIrland mit Flugbooten.

Im November 1945 wurden American Export Airlines nach der Fusion der Transatlantik-Division von American Airlines zu American Overseas Airlines. Nach einigen Jahren guter Zusammenarbeit mit American Airlines (AA sorgte für die nationalen Anbindungen) fusionierte AOA mit Pan American und ging in dieser auf, womit der Name verschwand.