American Society of Civil Engineers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
American Society of Civil Engineers
(ASCE)
Das Logo der ASCE
Zweck:
Vorsitz: Kathy J. Caldwell
Gründungsdatum: 5. November 1852
Mitgliederzahl: 140.000
Sitz: Reston (Virginia), Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Website: www.asce.org

Die American Society of Civil Engineers (ASCE) ist der Berufsverband der Bauingenieure in den USA. Der Verband ist der älteste Ingenieurverein der USA.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Verband wurde 1852 von zwölf Ingenieuren in den Büroräumen des Croton-Aquädukt als American Society of Civil Engineers and Architects gegründet. Der Sitz der ASCE ist in Reston (Virginia). Der Verband zählt rund 140.000 Mitglieder.[1]

Preise[Bearbeiten]

Der Verband vergibt unter anderem folgende Auszeichnungen:

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ASCE