American Thoracic Society

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die American Thoracic Society mit Sitz in New York City ist eine international ausgerichtete medizinische Gesellschaft, die weltweit mehr als 15.000 Mitglieder hat und damit zu den größten ihrer Art zählt. Ihre Zielsetzung sieht sie in der Förderung wissenschaftlicher Erkenntnisse in den Bereichen der Pulmologie, Intensiv- und Schlafmedizin.

Die 1905 gegründete Gesellschaft ist Herausgeberin dreier medizinischer Fachpublikationen:

  • des American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine
  • des American Journal of Respiratory Cell and Molecular Biology
  • der Proceedings of the American Thoracic Society

Zudem hält sie jährlich einen großen internationalen Kongress ab, den letzten vom 17.-22. Mai 2012 in Philadelphia. Veröffentlichungen und von Experten erarbeitete Richtlinien zu verschiedenen medizinischen Problemstellungen sind im Internet abrufbar. Präsidentin der Gesellschaft ist gegenwärtig Patricia W. Finn.

Weblinks[Bearbeiten]