American University of Madaba

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

American University of Madaba (AUM)
Motto Scientia et Sapienza
Gründung 2005
Trägerschaft Lateinische Patriarchat von Jerusalem
Ort Madaba
Staat Jordanien
Rektor Victor Billeh
Studenten 8.000 (geplant)
Mitarbeiter 500 (geplant)
Website www.aum.edu.jo

Die American University of Madaba (AUM) (arabisch ‏الجامعــة الأميركيــة في مادبـا‎) ist eine katholische Privatuniversität mit Sitz in Madaba, Jordanien.

Organisation[Bearbeiten]

Die Hochschule erhielt 2005 die Lehrbefugnis. Papst Benedikt XVI. weihte am 9. Mai 2009 den Grundstein der Hochschule im Beisein von Abdullah II. bin al-Hussein, dem König Jordaniens, bei seiner Reise im Heiligen Land ein. Durch Beschluss des „Superior council of Education“ in Jordanien vom 29. Mai 2011 firmiert die Hochschule als „American University of Madaba (AUM)“. Der Vorlesungsbetrieb in englischer Sprache startete im Herbst 2011.[1] Der Campus kann bis zu 8.000 Studenten aufnehmen und wird bis zu 500 Fakultätsmitglieder beschäftigen.

Das Board of Trustees ist die höchste Verwaltungsinstanz der American University of Madaba. Die staatliche Anerkennung durch das Jordanische Erziehungsministerium wurde nach Beratungen mit dem Träger der Hochschule, dem Lateinischen Patriarchat von Jerusalem, im Jahre 2009 erteilt. Vorsitzender des Board of Trustees ist der ehemalige Minister für Handel und Industrie, Sami Gammoh, sein Stellvertreter ist Bischof Salim Sayegh. Gründungsrektor ist Victor Billeh.

Es bestehen Kooperationsabkommen mit Hochschulen in den USA (University of Notre Dame, Gannon University), Italien (Università Cattolica del Sacro Cuore, Polytechnikum Mailand, Universität Pavia, Universität Genua, Universität Enna) und Ungarn (Katholische Péter-Pázmány-Universität) (Stand 2011[2]).

Fakultäten[Bearbeiten]

  • Fakultät für Wirtschaft und Finanzen (Business Administration, Marketing, Risiko Management & Versicherung und Rechnungswesen)
  • Technische Fakultät (Bau und Umwelt, Elektrotechnik, Mechanik)
  • Fakultät der Gesundheitswissenschaften (Pharmazie, medizinische Laboratorien, Ernährung und Diätetik)
  • Fakultät für Informationswissenschaften (Computer-Wissenschaften)
  • Naturwissenschaftliche Fakultät (Biologie & Biotechnologie, Chemie, Physik und Materialwissenschaften)
  • Fakultät für Sprachen und Kommunikation (Arabische Sprache und Literatur, Englische Sprache und Literatur, Übersetzungen)
  • Fakultät für Kunst und Design (Graphisches Design)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. „American University of Madaba“ (PDF-Datei; 297 kB), Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem, Newsletter Nr. XXIII · August 2011
  2. Giogio Bernardelli:„Jordan, the Catholic University is Founded“, La Stampa, 26. August 2011

31.66119935.800066Koordinaten: 31° 39′ 40″ N, 35° 48′ 0″ O