Amerikanische Rundstechrochen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Amerikanische Rundstechrochen
Kalifornischer Rundstechrochen (Urobatis halleri)

Kalifornischer Rundstechrochen (Urobatis halleri)

Systematik
Teilklasse: Euselachii
Neoselachii
Rochen (Batoidea)
Ordnung: Myliobatiformes
Unterordnung: Stechrochenartige (Myliobatoidei)
Familie: Amerikanische Rundstechrochen
Wissenschaftlicher Name
Urotrygonidae
McEachran, Dunn & Miyake, 1996

Die Amerikanischen Rundstechrochen (Urotrygonidae) sind eine Familie der Rochen (Batoidea). Sie leben auf dem Kontinentalschelf an beiden Seiten des amerikanischen Doppelkontinents in tropischen und subtropischen Regionen des westlichen Atlantik und des östlichen Pazifik.

Merkmale[Bearbeiten]

Die Körperscheibe hat immer eine Breite von weniger als der 1,3fachen Körperlänge. Der Schwanz ist schlank und so lang wie der Körper. Er trägt einen oder mehrere Giftstachel und endet in einer Schwanzflosse. Rückenflossen fehlen. Die kleinen Amerikanischen Rundstechrochen werden 12 bis 76 Zentimeter lang.

Systematik[Bearbeiten]

Es gibt zwei Gattungen mit 19 Arten. Beide Gattungen wurden früher zu den Rundstechrochen (Urolophidae) gerechnet:

Jamaika-Stechrochen (Urobatis jamaicensis)

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Urotrygonidae – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien