Amerikanische Seezungen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Amerikanische Seezungen
Hypoclinemus mentalis

Hypoclinemus mentalis

Systematik
Stachelflosser (Euacanthomorphacea)
Barschverwandte (Percomorphaceae)
Carangaria
Ordnung: Plattfische (Pleuronectiformes)
Unterordnung: Pleuronectoidei
Familie: Amerikanische Seezungen
Wissenschaftlicher Name
Achiridae
Rafinesque, 1810

Die Amerikanische Seezungen (Achiridae) sind eine Familie der Plattfische (Pleuronectiformes). Sie leben in Süß- und Brackwasser von Nord- und Südamerika und in den küstennahen Meereszonen beider Kontinente.

Merkmale[Bearbeiten]

Sie ähneln den Seezungen (Soleidae) und wurden früher als deren Unterfamilie angesehen. Wie diese haben sie die Augen auf der rechten Seite. Die untere Lippe wird durch einen Knorpel verstärkt.

Die meisten Arten haben eine auffallend kreisrunde oder ovale Körperform. Rücken- und Afterflosse sind nicht mit der Schwanzflosse zusammengewachsen. Die rechte Bauchflosse ist mit der Afterflosse zusammengewachsen. Die Brustflossen sind klein oder nicht vorhanden.

Es sind kleine Plattfische von nur 3,5 bis 23 Zentimeter Länge.

Systematik[Bearbeiten]

Die Amerikanischen Seezungen bilden zusammen mit den Seezungen (Soleidae) und den Hundszungen (Cynoglossidae) eine monophyletische Gruppe, wobei die Amerikanischen Seezungen die primitive Schwestergruppe eines gemeinsamen Taxons der beiden anderen sind.

Gattungen und Arten[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Achiridae – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien