Amerikanischer Schlangenhalsvogel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Amerikanischer Schlangenhalsvogel
Amerikanischer Schlangenhalsvogel ♂ (Anhinga anhinga)

Amerikanischer Schlangenhalsvogel ♂ (Anhinga anhinga)

Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Ruderfüßer (Pelecaniformes)
Familie: Schlangenhalsvögel (Anhingidae)
Gattung: Schlangenhalsvögel
Art: Amerikanischer Schlangenhalsvogel
Wissenschaftlicher Name
Anhinga anhinga
Brisson, 1760

Der Amerikanische Schlangenhalsvogel (Anhinga anhinga) ist eine Vogelart aus der Ordnung der Ruderfüßer (Pelecaniformes) bildet. Die größte Ähnlichkeit besteht zu den Kormoranen (Phalacrocoracidae). Er lebt in den wärmeren Regionen Nord- und Südamerikas.

Ausgewachsen erreicht der Amerikanische Schlangenhalsvogel eine Körperlänge von etwa 85 Zentimeter und wiegt dann 1.350 Gramm. Es handelt sich bei ihm um einen dunkelgefiederten Fischfresser mit einem sehr langen Hals. Häufig schwimmt er so, dass nur der Hals und der Kopf über dem Wasser sichtbar sind.

Das Gefieder des Schlangenhalsvogels ist nicht wasserfest durch Öle wie etwa bei den Enten. Es kann so nass werden, dass er dann kaum noch schwimmfähig ist und Probleme hat, sich in die Luft zu erheben. Diese Gefiedereigenschaft erlaubt ihm jedoch auch, sehr gut tauchen zu können und unter Wasser nach Fischen zu jagen. Nach der Jagd trocknet der Amerikanische Schlangenhalsvogel ähnlich dem Kormoran, indem er mit ausgebreiteten Flügeln in der Sonne sitzt. Sehr häufig kann man diese Vogelart dabei beobachten, wie er gemeinsam mit anderen Vertretern seiner Art nach Fischen jagt.

Jungtiere

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Amerikanischer Schlangenhalsvogel – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien