Amnon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit der biblischen Person Amnon. Für weitere Personen siehe Amnon (Begriffsklärung).
Amnon und Tamar von Jan Steen, Wallraf-Richartz-Museum, Köln
Die Ermordung Amnons beim Gastmahl Absaloms

Amnon war im Alten Testament der Bibel der älteste Sohn des israelitischen Königs David.

Amnon wurde in Hebron als Sohn von David und der aus Jesreel stammenden Frau Ahinoam geboren. Die Jugend verbrachte er wohlbehütet im Kreis seiner Familie.

Als er erwachsen wurde, begann Amnon, seine jüngere Halbschwester Tamar zu begehren, die jedoch zu diesem Zeitpunkt noch Jungfrau war. Die biblische Erzählung berichtet, wie Amnon vor Begehren nach Tamar sogar krank und bettlägerig wurde. Dies brachte seinen Cousin Jonadab auf die Idee, Tamar solle ihm in diesem Zustand etwas zu Essen aufs Zimmer bringen, und ihn pflegen. Hier vergewaltigte Amnon seine Schwester und schickte sie daraufhin, einer Prostituierten gleich, fort.

Tamar wurde von ihrem Bruder Abschalom gefunden, und, nachdem diese ihm erzählt hatte, was vorgefallen sei, nahm Abschalom sie bei sich auf. Kurze Zeit später erfuhr David von der Schandtat seines Erstgeborenen, weigerte sich jedoch, Amnon aus Strafe töten zu lassen.

Zwei Jahre vergingen, in denen Amnon nach wie vor am Hofe lebte, und von Abschalom für seine Tat gehasst wurde. Am Tag der Schafschur, die in Baal-Hazor, im Stammgebiet von Efraim stattfand, sollte Abschalom das Vieh seines Vaters dorthin bringen. Er bat seinen Vater, dass auch Amnon mitgehen möge.

Außerhalb von Baal-Hazor lagerten Amnon und Abschalom und feierten ein Fest. Amnon wurde daraufhin betrunken. Dies nutzte Abschalom aus und gab einem seiner Männer die Anordnung, Amnon umzubringen. Der Befehl wurde ausgeführt.

Die Tat des Amnon, wenn sie überhaupt stattgefunden hatte, löste eine Kettenreaktion aus, die in einem blutigem Bürgerkrieg gipfelte. (Siehe unter: Abschalom)

Verfilmungen[Bearbeiten]

Das Drama wurde sowohl in „König David“ von 1985 als auch in „Die Bibel – David“ von 1997 rekonstruiert.

In „König David“ verkörperte der Brite James Coombes Amnon, in „Die Bibel – David“ der ebenfalls aus Großbritannien stammende Filmschauspieler Edward Hall.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Amnon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien