Ampatuan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Ampatuan (Begriffsklärung) aufgeführt.
Municipality of Ampatuan
Lage von Ampatuan in der Provinz Maguindanao
Karte
Basisdaten
Region: Autonomous Region in Muslim Mindanao
Provinz: Maguindanao
Barangays: 11
Distrikt: 2. Distrikt von Maguindanao
PSGC: 153801000
Einkommensklasse: 4. Einkommensklasse
Haushalte: 6453
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 17.800
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 60,9 Einwohner je km²
Fläche: 292,48 km²
Koordinaten: 6° 52′ N, 124° 26′ O6.8708333333333124.42916666667Koordinaten: 6° 52′ N, 124° 26′ O
Postleitzahl: 9609
Geographische Lage auf den Philippinen
Ampatuan (Philippinen)
Ampatuan
Ampatuan

Ampatuan ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Maguindanao.

Angrenzende Gemeinden sind Datu Abdullah Sangki im Osten, Shariff Aguak und Talayan im Norden, South Upi im Westen und Esperanza (Provinz Sultan Kudarat) im Süden.

Barangays[Bearbeiten]

Ampatuan ist politisch in elf Barangays unterteilt.

  • Dicalongan (Pob.)
  • Kakal
  • Kamasi
  • Kapinpilan
  • Kauran
  • Malatimon
  • Matagabong
  • Saniag
  • Tomicor
  • Tubak
  • Salman

Geschichte[Bearbeiten]

2004 wurden zehn Baranggays, die zuvor zur Stadtgemeinde Ampatuan gehörten, der Stadtgemeinde Datu Abdullah Sangki angegliedert[1].

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. National Statistical Coordination Board: 2004 Factsheet (January to July 2004). 22. August 2004. Abgerufen am 24. Juni 2006.