Amphoe Ban Dan Lan Hoi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ban Dan Lan Hoi
บ้านด่านลานหอย
Provinz: Sukhothai
Fläche: 1.018,11 km²
Einwohner: 47.206 (2012)
Bev.dichte: 41 E./km²
PLZ: 64140
Geocode: 6402
Karte
Karte von Sukhothai, Thailand mit Ban Dan Lan Hoi

Amphoe Ban Dan Lan Hoi (Thai อำเภอ บ้านด่านลานหอย) ist ein Landkreis (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt) in der Provinz Sukhothai. Die Provinz Sukhothai liegt in der Nordregion von Thailand.

Geographie[Bearbeiten]

Die Amphoe Ban Dan Lan Hoi liegt im Südwesten der Provinz Sukhothai. Sie ist die einzige Amphoe der Provinz, die an drei andere Provinzen grenzt.

Amphoe Ban Dan Lan Hoi wird vom Norden aus im Uhrzeigersinn gesehen von folgenden Amphoe umgeben: Thung Saliam, Si Samrong, Mueang Sukhothai und Khiri Mat in der Provinz Sukhothai, Phran Kratai in der Provinz Kamphaeng Phet, Mueang Tak und Ban Tak in der Provinz Tak sowie Thoen in der Provinz Lampang.

Geschichte[Bearbeiten]

Zur Zeit des Königreichs Sukhothai befand im Gebiet der heutigen Amphoe das westliche Lager der Wachsoldaten. Das nahe gelegene Dorf wurde seinerzeit Ban Lan Khoi (บ้านลานคอย) genannt. Mit der Zeit änderte sich die Aussprache zum heutigen „Ban Lan Hoi“.

In der Rattanakosin-Zeit errichtete das Innenministerium (Mahatthai) einen neuen Tambon (Unterdistrikt) namens Ban Dan. 1909 wurde Ban Dan zur King Amphoe (Kleinbezirk) innerhalb der Stadtverwaltung von Sukhothai erhoben, bevor 1916 die Bezirksverwaltung in den Tambon Lan Hoi umzog. Später, nachdem die Landstraße nach Tak, die Charot-Withi-Thong-Straße (ถนนจรดวิถีถ่อง, heute: Thailand Route 12) fertiggestellt war, wurde die Bezirksverwaltung wieder in Tambon Ban Dan errichtet.

Den heutigen Namen erhielt Ban Dan Lan Hoi im Jahre 1939.[1] 1973 wurde King Amphoe Ban Dan Lan Hoi schließlich zu einer Amphoe aufgewertet.

Verwaltung[Bearbeiten]

Provinzverwaltung[Bearbeiten]

Amphoe Ban Dan Lan Hoi besteht aus sieben Unterbezirken (Tambon), die weiter in 70 Dörfer (Muban) gegliedert sind.

Nr. Name Thai Muban Einw-[2]
1. Lan Hoi ลานหอย 10 07.755
2. Ban Dan บ้านด่าน 14 05.839
3. Wang Takhro วังตะคร้อ 09 05.698
4. Wang Nam Khao วังน้ำขาว 17 09.183
5. Taling Chan ตลิ่งชัน 10 09.592
6. Nong Ya Plong หนองหญ้าปล้อง 10 05.113
7. Wang Luek วังลึก 08 04.026

Lokalverwaltung[Bearbeiten]

Es gibt zwei Kleinstädte (Thesaban Tambon) im Landkreis:

  • Lan Hoi (Thai: เทศบาลตำบลลานหอย) besteht aus Teilen des Tambon Lan Hoi,
  • Taling Chan (Thai: เทศบาลตำบลตลิ่งชัน) besteht aus dem gesamten Tambon Taling Chan.

Es gibt außerdem sechs „Tambon Administrative Organizations“ (TAO, องค์การบริหารส่วนตำบล – Verwaltungs-Organisationen) für die Tambon im Landkreis, die zu keiner Stadt gehören.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. พระราชกฤษฎีกาเปลี่ยนนามอำเภอ กิ่งอำเภอ และตำบลบางแห่ง พุทธศักราช ๒๔๘๒. In: Royal Gazette. 56, Nr. 0 ก, 17. April 1939, S. 354–364.
  2. Einwohner-Statistik 2012. Department of Provincial Administration. Abgerufen am 24. Juni 2014.

Weblinks[Bearbeiten]

17.00611111111199.574722222222Koordinaten: 17° 0′ N, 99° 34′ O