Amphoe Ban Ta Khun

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ban Ta Khun
บ้านตาขุน
Provinz: Surat Thani
Fläche: 1308,2 km²
Einwohner: 15.745 (2012)
Bev.dichte: 10,8 E./km²
PLZ: 84230
Geocode: 8409
Karte
Karte von Surat Thani, Thailand mit Ban Ta Khun

Amphoe Ban Ta Khun (Thai: อำเภอ บ้านตาขุน) ist ein Landkreis (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt) im Westen der Provinz Surat Thani. Die Provinz Surat Thani liegt in der Südregion von Thailand.

Amphoe Ban Ta Khun ist sowohl der flächenmäßig größte Kreis in der Provinz, hat aber gleichzeitig die niedrigste Bevölkerungsdichte.

Geographie[Bearbeiten]

Der Distrikt liegt zum großen Teil in der Phuket-Bergkette. Teile des Distrikts sind durch den Nationalpark Khao Sok geschützt. Das Wildschutzgebiet (Wildlife Sanctuary) Khlong Saeng, welches hauptsächlich in der Provinz Ranong liegt, nimmt einen kleinen Teil im Nordwesten des Landkreises ein.

Der Saeng-Kanal (Khlong Saeng) ist der größte Fluss des Kreises. Er wird vom Ratchaprapha-Staudamm zum Chiao-Lan-See aufgestaut. Nahe der Stadt Khao Wong mündet er in den Phum-Duang-Fluss.

Die benachbarten Amphoe und Gebiete sind (von Norden im Uhrzeigersinn): die Amphoe Tha Chang, Vibhavadi, Khiri Rat Nikhom und Phanom in der Provinz Surat Thani. Im Westen liegt Amphoe Khura Buri der Provinz Phang Nga und im Nordwesten die Amphoe Suk Samran und Kapoe der Provinz Ranong.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Distrikt wurde am 20. Juli 1973 als Unterbezirk (King Amphoe) eingerichtet, indem fünf Tambon vom Amphoe Khiri Rat Nikhom abgetrennt wurden.[1] Der fünfte Tambon Krai Son (ไกรสร) wurde später mit Tambon Khao Phang zusammengelegt. Am 9. September 1976 wurde im voller Amphoe-Status zugestanden.[2]

Distriktverwaltung von Ban Ta Khun

Verwaltungseinheiten[Bearbeiten]

Provinzverwaltung[Bearbeiten]

Der Amphoe Ban Ta Khun ist in vier Unterbezirke (Tambon) eingeteilt, diese wiederum besitzen zusammen 29 Gemeinden (Muban).

Nr. Name Thai Muban Einw.[3]
1. Khao Wong เขาวง 6 5.105
2. Pha Saeng พะแสง 9 3.467
3. Phru Thai พรุไทย 9 2.722
4. Khao Phang เขาพัง 5 4.451

Lokalverwaltung[Bearbeiten]

Es gibt zwei Kleinstädte (Thesaban Tambon) im Landkreis:

  • Ban Takhun (เทศบาลตำบลบ้านตาขุน) besteht aus Teilen des Tambon Khao Wong,
  • Chiao Lan (เทศบาลตำบลบ้านเชี่ยวหลาน) besteht aus Teilen des Tambon Khao Phang.

Daneben gibt es drei „Tambon-Verwaltungsorganisationen“ (TAO, องค์การบริหารส่วนตำบล) für die Tambon oder die Teile von Tambon im Landkreis, die zu keiner Stadt gehören.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ประกาศกระทรวงมหาดไทย เรื่อง แบ่งท้องที่อำเภอคีรีรัฐนิคม จังหวัดสุราษฎร์ธานี ตั้งเป็นกิ่งอำเภอบ้านตาขุน Royal Gazette, Bd. 90, Ausg. 86 ง, vom 17. Juli 1973, S. 2153 (in Thai)
  2. พระราชกฤษฎีกาตั้งอำเภอเลาขวัญ อำเภอคำม่วง อำเภอพิปูน อำเภอศรีเทพ อำเภอนาแห้ว อำเภอส่องดาว อำเภอควนกาหลง อำเภอค่ายบางระจัน อำเภอบ้านตาขุน และอำเภอกุดจับ พ.ศ. ๒๕๑๙ Royal Gazette, Bd. 93, Ausg. 109 ก spezial(ฉบับพิเศษ) vom 8. September 1976, S. 31-34 (in Thai)
  3. Einwohnerstatistik 2012. Department of Provincial Administration. Abgerufen am 13. Juli 2014.

Weblinks[Bearbeiten]

8.90598.885Koordinaten: 8° 54′ N, 98° 53′ O