Amphoe Bang Pahan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bang Pahan
บางปะหัน
Provinz: Ayutthaya
Fläche: 121,9 km²
Einwohner: 41.620 (2012)
Bev.dichte: 318,3 E./km²
PLZ: 13220
Geocode: 1407
Karte
Karte von Ayutthaya, Thailand mit Bang Pahan

Amphoe Bang Pahan (Thai: อำเภอ บางปะหัน, Aussprache: ʔāmpʰɤ̄ː.bāːŋ.pā.hǎn) ist ein Landkreis (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt) im nördlichen Teil der Provinz Ayutthaya. Die Provinz Ayutthaya liegt in der Zentralregion von Thailand.

Geographie[Bearbeiten]

Benachbarte Landkreise (von Norden im Uhrzeigersinn): die Amphoe Maha Rat, Nakhon Luang, Phra Nakhon Si Ayutthaya und Bang Ban der Provinz Ayutthaya sowie Amphoe Pa Mok der Provinz Ang Thong.

Geschichte[Bearbeiten]

Flüchtlinge der Phuan-Volksgruppe aus Vientiane gründeten in der Regierungszeit von König Phra Phutthaloetla Naphalai (Rama II) hier die erste Siedlung. Sie bauten auch eine Windmühle in ihrem Dorf, so dass es Bang Kanghan nach dem thailändischen Wort für Windmühle (Kanghan, กังหัน) genannt wurde. Der Name wurde später durch falsche Schreibweise zu Pahan.

Der Landkreis wurde zunächst als Nakhon Luang Nai eingerichtet, aber 1916 zu Bang Pahan umbenannt, dem Namen des zentralen Tambon.

Verwaltung[Bearbeiten]

Provinzverwaltung[Bearbeiten]

Amphoe Bang Pahan ist in 17 Gemeinden (Tambon) unterteilt, die weiter in 94 Dörfer (Muban) gegliedert sind.

Nr. Name Thai Muban Einw.[1]
01. Bang Pahan บางปะหัน 07 4.004
02. Khayai ขยาย 06 1.756
03. Bang Duea บางเดื่อ 06 2.821
04. Sao Thong เสาธง 05 2.286
05. Thang Klang ทางกลาง 04 1.961
06. Bang Phloeng บางเพลิง 03 1.361
07. Han Sang หันสัง 07 3.711
08. Bang Nang Ra บางนางร้า 05 2.553
09. Ta Nim ตานิม 04 1.739
10. Thap Nam ทับน้ำ 05 3.036
11. Ban Ma บ้านม้า 04 1.578
12. Khwan Mueang ขวัญเมือง 05 3.101
13. Ban Li บ้านลี่ 05 2.134
14. Pho Sam Ton โพธิ์สามต้น 08 3.352
15. Phut Lao พุทเลา 12 3.113
16. Tan En ตาลเอน 03 875
17. Ban Khlo บ้านขล้อ 05 2.239

Lokalverwaltung[Bearbeiten]

Bang Pahan (เทศบาลตำบลบางปะหัน) ist eine Kleinstadt (Thesaban Tambon) im Landkreis, sie besteht aus dem gesamten Tambon Khwan Mueang sowie aus Teilen der Tambon Bang Pahan und Bang Nang Ra.

Es gibt weiterhin zehn „Tambon Administrative Organizations“ (TAO, องค์การบริหารส่วนตำบล – Verwaltungs-Organisationen) für die Tambon im Landkreis, die zu keiner Stadt gehören.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Einwohner-Statistik 2012. Department of Provincial Administration. Abgerufen am 24. Juni 2014.

Weblinks[Bearbeiten]


14.4625100.54472222222Koordinaten: 14° 28′ N, 100° 33′ O