Amphoe Bang Rakam

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bang Rakam
บางระกำ
Provinz: Phitsanulok
Fläche: 936,04 km²
Einwohner: 94.578 (2012)
Bev.dichte: 101 E./km²
PLZ: 65140, 65240
Geocode: 6504
Karte
Karte von Phitsanulok, Thailand mit Bang Rakam

Amphoe Bang Rakam (Thai: อำเภอ บางระกำ) ist ein Landkreis (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt) in der Provinz Phitsanulok. Die Provinz Phitsanulok liegt in der Nordregion von Thailand.

Geographie[Bearbeiten]

Benachbarte Amphoe sind von Norden aus gesehen: Phrom Phiram, Phitsanulok und Bang Krathum in der Provinz Phitsanulok, Sam Ngam und Wachirabarami in der Provinz Phichit, Lan Krabue in der Provinz Kamphaeng Phet sowie Khiri Mat und Kong Krailat in der Provinz Sukhothai.

Wichtige Wasserquellen sind der Fluss Yom und der Khlong Bang Kaeo.

Geschichte[Bearbeiten]

Bang Rakam wurde am 10. Dezember 1905 unter dem Namen Chumsaeng (Thai: ชุมแสง) errichtet. Khun Phadet Prachadun war der erste Vorsitzende der Amphoe. Später ordnete König Vajiravudh (Rama VI.) an, dass der Name des Kreises dem des zentralen Tambon entsprechen solle. Deshalb änderte man am 24. April 1917 den Namen zu Bang Rakam.

Wirtschaft[Bearbeiten]

In Bang Rakam befindet sich die Mechanisch-biologische Abfallbehandlungsanlage der Provinz Phitsanulok.

Verwaltung[Bearbeiten]

Provinzverwaltung[Bearbeiten]

Amphoe Bang Rakam ist unterteilt in elf Gemeinden (Tambon), die weiter in 135 Dorfgemeinschaften (Muban) gegliedert sind.

Nr. Name Thai Muban Einw.[1]
01. Bang Rakam บางระกำ 17 19.162
02. Plak Raet ปลักแรด 10 08.141
03. Phan Sao พันเสา 11 06.112
04. Wang I Thok วังอิทก 10 04.485
05. Bueng Kok บึงกอก 11 09.345
06. Nong Kula หนองกุลา 21 14.309
07. Chumsaeng Songkhram  ชุมแสงสงคราม 11 07.816
08. Nikhom Phatthana นิคมพัฒนา 12 08.200
09. Bo Thong บ่อทอง 10 04.385
10.  Tha Nangngam ท่านางงาม 12 05.634
11. Khui Muang คุยม่วง 10 06.989

Lokalverwaltung[Bearbeiten]

Es gibt fünf Kleinstädte (Thesaban Tambon) im Landkreis:

  • Bang Rakam (เทศบาลตำบลบางระกำ) besteht aus Teilen des gleichnamigen Tambon,
  • Plak Raet (เทศบาลตำบลปลักแรด) besteht aus Teilen des gleichnamigen Tambon,
  • Phan Sao (เทศบาลตำบลพันเสา) besteht aus dem gesamten Tambon Phan Sao,
  • Bueng Raman (เทศบาลตำบลบึงระมาณ) besteht aus weiteren Teilen des Tambon Plak Raet,
  • Bang Rakam Mueang Mai (เทศบาลตำบลบางระกำเมืองใหม่) besteht aus weiteren Teilen des Tambon Bang Rakam.

Weiterhin gibt es acht „Tambon Administrative Organizations“ (TAO, องค์การบริหารส่วนตำบล – Verwaltungs-Organisationen) für die Tambon im Landkreis, die zu keiner Stadt gehören.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Einwohner-Statistik 2012. Department of Provincial Administration. Abgerufen am 24. Juni 2014.

Weblinks[Bearbeiten]


16.758333100.118056Koordinaten: 16° 45′ N, 100° 7′ O