Amphoe Chai Prakan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chai Prakan
ไชยปราการ
Provinz: Chiang Mai
Fläche: 510,9 km²
Einwohner: 44.642 (2012)
Bev.dichte: 93,8 E./km²
PLZ: 50320
Geocode: 5021
Karte
Karte von Chiang Mai, Thailand mit Chai Prakan
Landschaft in Chai Prakan

Amphoe Chai Prakan (in Thai: อำเภอ ไชยปราการ) ist ein Landkreis (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt) im Nordosten der Provinz Chiang Mai. Die Provinz Chiang Mai liegt in der Nordregion von Thailand.

Geographie[Bearbeiten]

Benachbarte Landkreise (von Süden im Uhrzeigersinn): die Amphoe Phrao, Chiang Dao und Fang der Provinz Chiang Mai, sowie Mae Suai der Provinz Chiang Rai.

Geschichte[Bearbeiten]

Chai Prakan wurde am 1. Januar 1988 als Unterbezirk (King Amphoe) gegründet, bestehend aus vier Tambon, die von dem Kreis Fang abgespalten wurden.[1] Am 4. Juli 1994 erhielt Chai Prakan den vollen Amphoe-Status.[2]

Verwaltung[Bearbeiten]

Provinzverwaltung[Bearbeiten]

Der Kreis ist in vier Kommunen (Tambon) eingeteilt, die sich weiter in 43 Dörfer (Muban) unterteilen.

Nr. Name Thai Dörfer Einw.[3]
1. Pong Tam ปงตำ 08 08.070
2. Si Dong Yen ศรีดงเย็น 18 15.272
3. Mae Thalop แม่ทะลบ 06 07.274
4. Nong Bua หนองบัว 11 14.026

Lokalverwaltung[Bearbeiten]

Es gibt zwei Kommunen mit „Kleinstadt“-Status (Thesaban Tambon) im Landkreis:

  • Chai Prakan (เทศบาลตำบลไชยปราการ) bestehrnd aus Teilen der Tambon Pong Tam, Si Dong Yen und Nong Bua,
  • Nong Bua (เทศบาลตำบลหนองบัว) bestehrnd aus weiteren Teilen der Tambon Nong Bua.

Außerdem gibt es zwei „Tambon-Verwaltungsorganisationen“ (องค์การบริหารส่วนตำบล – Tambon Administrative Organizations, TAO) für die Tambon oder die Teile von Tambon im Landkreis, die zu keiner Stadt gehören.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ประกาศกระทรวงมหาดไทย เรื่อง แบ่งเขตท้องที่อำเภอฝาง จังหวัดเชียงใหม่ ตั้งเป็นกิ่งอำเภอไชยปราการ Royal Gazette Band 105, Ausg. 5 ง vom 7. Januar 1988, S. 107 (in Thai)
  2. พระราชกฤษฎีกาตั้งอำเภอเปือยน้อย ... และอำเภอศรีวิไล พ.ศ. ๒๕๓๗ Royal Gazette Band 111, Ausg. 21 ก vom 3. Juni 1994, S. 32-35 (in Thai)
  3. Einwohner-Statistik 2012. Department of Provincial Administration. Abgerufen am 15. Juli 2014.

Weblinks[Bearbeiten]

19.73222222222299.140277777778Koordinaten: 19° 44′ N, 99° 8′ O