Amphoe Chiang Khan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chiang Khan
เชียงคาน
Provinz: Loei
Fläche: 867,0 km²
Einwohner: 60.192 (2005)
Bev.dichte: 68,1 E./km²
PLZ: 42110
Geocode: 4203
Karte
Karte von Loei, Thailand mit Chiang Khan
Der Mekong bei Chiang Khan in der Trockenzeit

Amphoe Chiang Khan (Thai: อำเภอ เชียงคาน, Aussprache: ʔāmpʰɤ̄ː tɕʰīaŋ kʰāːn) ist ein Landkreis (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt) im Norden der Provinz Loei. Die Provinz Loei liegt im nordwestlichen Teil der Nordostregion von Thailand, dem so genannten Isan.

Geographie[Bearbeiten]

Benachbarte Landkreise und Gebiete sind (von Osten im Uhrzeigersinn): die Amphoe Pak Chom, Mueang Loei und Tha Li in der Provinz Loei. Im Nordwesten liegt die Provinz Sayaburi der Demokratischen Volksrepublik Laos.

Wichtige Wasser-Ressourcen sind die folgenden Flüsse: Mekong (Thai: แม่น้ำโขง, Maenam Khong, Khong-Fluss), Lamnam Hueang (Thai: ลำน้ำเหือง, Hueang-Wasserweg) und Maenam Loei (Thai: แม่น้ำเลย, Loei-Fluss).

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Kaeng Khut Khu (Thai: แก่งคุดคู้, Gewundene Stromschnelle) – Stromschnelle im Mekong mit vielfarbigen, glatt geschliffenen Felsen.

Verwaltung[Bearbeiten]

Provinzverwaltung[Bearbeiten]

Amphoe Chiang Khan ist in acht Unterbezirke (Tambon) eingeteilt, welche weiter in 78 Dorfgemeinschaften (Muban) unterteilt sind.

Nr. Name Thai Dörfer Einw.[1]
1. Chiang Khan เชียงคาน 06 10.242
2. That ธาตุ 15 09.794
3. Na Sao นาซ่าว 15 11.495
4. Khao Kaeo เขาแก้ว 13 07.770
5. Pak Tom ปากตม 07 06.191
6. Bu Hom บุฮม 10 07.847
7. Chom Si จอมศรี 07 04.302
8. Hat Sai Khao หาดทรายขาว 05 02.551

Lokalverwaltung[Bearbeiten]

Es gibt drei Kleinstädte (Thesaban Tambon) im Landkreis:

  • Chiang Khan (Thai: เทศบาลตำบลเชียงคาน) besteht aus Teilen des Tambon Chiang Khan,
  • Khao Kaeo (Thai: เทศบาลตำบลเขาแก้ว) besteht aus dem gesamten Tambon Khao Kaeo,
  • That (Thai: เทศบาลตำบลธาตุ) besteht aus dem gesamten Tambon That.

Außerdem gibt es sechs „Tambon Administrative Organizations“ (TAO, องค์การบริหารส่วนตำบล – Verwaltungs-Organisationen) für die Tambon im Landkreis, die zu keiner Stadt gehören.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Einwohner-Statistik 2012. Department of Provincial Administration. Abgerufen am 1. Mai 2014.

Weblinks[Bearbeiten]

17.898055555556101.66638888889Koordinaten: 17° 54′ N, 101° 40′ O