Amphoe Hua Hin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt den thailändischen Landkreis Amphoe Hua Hin. Für den bekannten Badeort siehe Hua Hin. Für die Insel in Französisch-Polynesien siehe Huahine.
Hua Hin
หัวหิน
Provinz: Prachuap Khiri Khan
Fläche: 838,9 km²
Einwohner: 103.905 (2013)
Bev.dichte: 38,45 E./km²
PLZ: 77110
Geocode: 7707
Karte
Karte von Prachuap Khiri Khan, Thailand mit Hua Hin

Amphoe Hua Hin (Thai: อำเภอหัวหิน, Aussprache: [ampʰɤː hǔa hǐn]) ist ein Landkreis (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt) in der Provinz Prachuap Khiri Khan. Die Provinz Prachuap Khiri Khan ist die südlichste Provinz der Zentralregion von Thailand.

Hua Hin ist auch ein bekannter Badeort in Thailand.

Geographie[Bearbeiten]

Die Stadt liegt 185 Kilometer südwestlich von Bangkok in der Provinz Prachuap Khiri Khan am Golf von Thailand.

Benachbarte Amphoe und Gebiete: im Norden liegt Amphoe Cha-am in der Provinz Phetchaburi, im Süden liegt Amphoe Pranburi in der Provinz Prachuap Khiri Khan. Nach Osten liegt der Golf von Thailand und nach Westen die Tanintharyi-Division von Myanmar.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Hua Hin wurde in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten Badorte in Thailand. Urlauber aus Europa und Asien bilden den größten Anteil der Urlauber. Internationale Hotelketten haben das touristische Potenzial Hua Hins erkannt und bauen oder planen große Hotelobjekte.

Geschichte[Bearbeiten]

Im Jahr 1932 war Hua Hin noch ein Teil des Landkreises Pran Buri. 1949 wurde Hua Hin zum Landkreis innerhalb der Provinz Prachuap Khiri Khan erhoben. Nach dem Bau der südlichen Eisenbahnlinie wurde Hua Hin zu einem der populärsten Strandbäder Thailands.

Verwaltung[Bearbeiten]

Provinzverwaltung[Bearbeiten]

Der Landkreis Hua Hin ist in sieben Tambon („Unterbezirke“ oder „Gemeinden“) eingeteilt, die sich weiter in 63 Muban („Dörfer“) unterteilen.

Nr. Name Thai Muban Einw.[1]
01. Hua Hin หัวหิน 0- 43.424
02. Nong Kae หนองแก 0- 14.932
03. Hin Lek Fai หินเหล็กไฟ 16 12.292
04. Nong Phlap หนองพลับ 10 10.422
05. Thap Tai ทับใต้ 14 11.902
06. Huai Sat Yai ห้วยสัตว์ใหญ่ 11 06.436
07. Bueng Nakhon บึงนคร 12 04.497

Lokalverwaltung[Bearbeiten]

Es gibt eine Kommune mit „Stadt“-Status (Thesaban Mueang) im Landkreis:

  • Hua Hin (Thai: เทศบาลเมืองหัวหิน) bestehend aus den kompletten Tambon Hua Hin, Nong Kae.

Es gibt eine Kommune mit „Kleinstadt“-Status (Thesaban Tambon) im Landkreis:

  • Nong Phlap (Thai: เทศบาลตำบลหนองพลับ) bestehend aus Teilen des Tambon Nong Phlap.

Außerdem gibt es fünf „Tambon-Verwaltungsorganisationen“ (องค์การบริหารส่วนตำบล – Tambon Administrative Organizations, TAO)

  • Hin Lek Fai (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลหินเหล็กไฟ) bestehend aus dem kompletten Tambon Hin Lek Fai.
  • Nong Phlap (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลหนองพลับ) bestehend aus Teilen des Tambon Nong Phlap.
  • Thap Tai (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลทับใต้) bestehend aus dem kompletten Tambon Thap Tai.
  • Huai Sat Yai (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลห้วยสัตว์ใหญ่) bestehend aus dem kompletten Tambon Huai Sat Yai.
  • Bueng Nakhon (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลบึงนคร) bestehend aus dem kompletten Tambon Bueng Nakhon.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Einwohnerstatistik 2013 (Thai) Department of Provincial Administration. Abgerufen am 11. September 2014.

Weblinks[Bearbeiten]

12.56861111111199.957777777778Koordinaten: 12° 34′ N, 99° 57′ O