Amphoe Khuan Don

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Khuan Don
ควนโดน
Provinz: Satun
Fläche: 199,033 km²
Einwohner: 24.905 (2012)
Bev.dichte: 113,3 E./km²
PLZ: 91160
Geocode: 9102
Karte
Karte von Satun, Thailand mit Khuan Don

Amphoe Khuan Don (Thai: อำเภอ ควนโดน) ist ein Landkreis (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt) in der Provinz Satun. Die Provinz Satun liegt in der Südregion von Thailand an der Westküste der Malaiischen Halbinsel.

Geographie[Bearbeiten]

Benachbarte Landkreise und Gebiete sind (von Süden im Uhrzeigersinn): Die Amphoe Mueang Satun, Tha Phae und Khuan Kalong in der Provinz Satun, Amphoe Sadao der Provinz Songkhla sowie Perlis, einem Bundesstaat von Malaysia.

Der Landkreis liegt an der Grenze zu Malaysia; der Grenzübertritt ist von Wang Prachan (Satun, Thailand) nach Wang Kelian (Perlis, Malaysia) möglich. Hier liegt auch ein Teil des Nationalparks Thale Ban.

Die wichtigste Wasser-Ressource ist der Fluss Duson (Sungai Dusun in Bahasa Melayu, der ursprüngliche Name des Flusses). Der Bueng Thale Ban (บึงทะเลบัน) ist ein sumpfiges Seengebiet inmitten eines Tales, das zwischen den Chin- und Wang-Pra-Höhenzügen liegt, und hat eine Fläche von etwa 320 km². Viele Arten von Süßwasserfischen und -muscheln werden hier gefangen. In den Chin-Höhenzügen liegt der Wasserfall Ton Plio, der ganzjährig Wasser führt und von der Straße 4184 aus zu erreichen ist.

Geschichte[Bearbeiten]

Der alte Name von Khuan Don war Duson (ดุสน), welches von dem malaiischen Dusun stammt, dem ursprünglichen Namen dieses Bezirks.

Khuan Don war zunächst ein Kleinbezirk (King Amphoe), der mit Amphoe Mueang Satun zusammengelegt wurde. Am 1. Februar 1977 trennte die Regierung die Tambon Khuan Don und Khuan Sato ab, um den Kleinbezirk erneut einzurichten.[1] Am 1. Januar 1988 bekam Khuan Don den vollen Amphoe-Status.[2]

Verwaltung[Bearbeiten]

Provinzverwaltung[Bearbeiten]

Amphoe Khuan Don ist in vier Unterbezirke (Tambon) eingeteilt, welche weiter in 30 Dorfgemeinschaften (Muban) unterteilt sind.

Nr. Name Thai Muban Einw.[3]
1. Khuan Don ควนโดน 09 09.117
2. Khuan Sato ควนสตอ 10 08.249
3. Yan Sue ย่านซื่อ 07 04.836
4. Wang Prachan วังประจัน 04 02.703

Lokalverwaltung[Bearbeiten]

Khuan Don (เทศบาลตำบลควนโดน) ist eine Kleinstadt (Thesaban Tambon) im Landkreis, sie besteht aus Teilen der Tambon Khuan Don, Khuan Sato and Yan Sue.

Außerdem gibt es vier „Tambon-Verwaltungsorganisationen“ (TAO, องค์การบริหารส่วนตำบล) für die Tambon oder die Teile von Tambon im Landkreis, die zu keiner Stadt gehören.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ประกาศกระทรวงมหาดไทย เรื่อง แบ่งท้องที่อำเภอเมืองสตูลจังหวัดสตูล ตั้งเป็นกิ่งอำเภอควนโดน Royal Gazette, Band 94, Ausg. 11 ง vom 8. Februar 1977, S. 487 (in Thai)
  2. พระราชกฤษฎีกาตั้งอำเภอนามน อำเภอพระยืน อำเภอหนองบัวระเหว อำเภอบ้านเหลื่อม อำเภอจะแนะ อำเภอหนองหงส์ อำเภอนาโพธิ์ อำเภอเกาะยาว อำเภอแกดำ อำเภอสระโบสถ์ อำเภอโนนคูณ อำเภอควนโดน อำเภอไชยวาน อำเภอหนองแสง และอำเภอตาลสุม พ.ศ. ๒๕๓๐ Royal Gazette, Band 104, Ausg. 278 ก spezial (ฉบับพิเศษ) vom 31. Dezember 1987, S. 33-37 (in Thai)
  3. Einwohner-Statistik 2012. Department of Provincial Administration. Abgerufen am 13. Juli 2014.

Weblinks[Bearbeiten]

6.7883333333333100.07666666667Koordinaten: 6° 47′ N, 100° 5′ O