Amphoe Khun Yuam

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Khun Yuam
ขุนยวม
Provinz: Mae Hong Son
Fläche: 1698,3 km²
Einwohner: 21.896 (2012)
Bev.dichte: 12,6 E./km²
PLZ: 58140
Geocode: 5802
Karte
Karte von Mae Hong Son, Thailand mit Khun Yuam

Amphoe Khun Yuam (in Thai อำเภอ ขุนยวม) ist ein Landkreis (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt) der Provinz Mae Hong Son. Die Provinz Mae Hong Son liegt in der Nordregion von Thailand.

Geographie[Bearbeiten]

Benachbarte Bezirke (von Norden im Uhrzeigersinn): Amphoe Mueang Mae Hong Son der Provinz Mae Hong Son Province, Amphoe Mae Chaem in der Provinz Chiang Mai, Amphoe Mae La Noi wiederum in Mae Hong Son sowie der Kayah-Staat von Myanmar.

Der Wasserfall Mae Surin im Nationalpark Namtok Mae Surin liegt in diesem Landkreis.

Geschichte[Bearbeiten]

Mueang Khun Yuam wurde im Jahr 1910 zu einem Landkreis (Amphoe) erhoben. Khun Det Pracharak (ขุนเดชประชารักษ์) hieß der erste Leiter der Kreisverwaltung.

Verwaltung[Bearbeiten]

Provinzverwaltung[Bearbeiten]

Amphoe Khun Yuam ist in sechs Gemeinden (Tambon) eingeteilt, welche weiterhin in 45 Dörfer (Muban) unterteilt sind.

Nr. Name Thai Muban Einw.[1]
1. Khun Yuam ขุนยวม 06 7.171
2. Mae Ngao แม่เงา 10 3.043
3. Mueang Pon เมืองปอน 10 4.320
4. Mae Yuam Noi แม่ยวมน้อย 08 2.473
5. Mae Ki แม่กิ๊ 05 1.481
6. Mae Ukho แม่อูคอ 06 3.408

Lokalverwaltung[Bearbeiten]

Die Kleinstadt (Thesaban Tambon) Khun Yuam (Thai: เทศบาลตำบลขุนยวม) besteht aus Teilen des Tambon Khun Yuam.

Außerdem gibt es sechs „Tambon Administrative Organizations“ (TAO, องค์การบริหารส่วนตำบล – Verwaltungs-Organisationen) für die Tambon im Landkreis, die zu keiner Stadt gehören.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Einwohner-Statistik 2012. Department of Provincial Administration. Abgerufen am 24. Juni 2014.

Weblinks[Bearbeiten]

18.83955718638997.9512852625Koordinaten: 18° 50′ 22″ N, 97° 57′ 5″ O