Amphoe Lom Kao

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lom Kao
หล่มเก่า
Provinz: Phetchabun
Fläche: 927,1 km²
Einwohner: 66.800 (2012)
Bev.dichte: 65 E./km²
PLZ: 67120
Geocode: 6704
Karte
Karte von Phetchabun, Thailand mit Lom Kao

Amphoe Lom Kao (Thai อำเภอ หล่มเก่า) ist ein Landkreis (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt) in der Provinz Phetchabun. Die Provinz Phetchabun liegt im südöstlichen Teil der Nordregion von Thailand.

Geographie[Bearbeiten]

Lom Kao liegt in der Berglandschaft der Phetchabun-Berge und hat deswegen ein angenehmes warmes Klima.

Amphoe Lom Kao liegt im Norden der Provinz Phetchabun und grenzt vom Westen im Uhrzeigersinn aus gesehen an die Amphoe Nam Nao, Lom Sak und Khao Kho in der Provinz Phetchabun sowie an Dan Sai und Phu Ruea in der Provinz Loei.

Geschichte[Bearbeiten]

Amphoe Lom Kao liegt in einer Gegend, die seit den ersten Königen von Sukhothai als Mueang Lom bekannt ist, so ist es jedenfalls auf der großen Steininschrift von König Ramkhamhaeng angegeben. In der Rattanakosin-Zeit wohnte hier eine größere Gesellschaft von Laoten, die aus Vientiane hierher geflüchtet waren. Als die Bevölkerung durch weitere Zuwanderung aus Luang Prabang und Vientiane weiter zunahm, regte der Gouverneur der Provinz die Bildung einer neuen Stadt in der Nähe des Flusses Pa Sak, heute die Amphoe Lom Sak.

Verwaltung[Bearbeiten]

Provinzverwaltung[Bearbeiten]

Amphoe Lom Kao besteht aus neun Unterbezirken (Tambon), die weiter in 98 Dörfer (Muban) gegliedert sind.

Nr. Name Thai Muban Einw.[1]
1. Lom Kao หล่มเก่า 10 12.158
2. Na Sam นาซำ 10 07.243
3. Hin Hao หินฮาว 13 07.514
4. Ban Noen บ้านเนิน 08 04.987
5. Sila ศิลา 16 09.986
6. Na Saeng นาแซง 07 03.988
7. Wang Ban วังบาล 15 11.639
8. Na Ko นาเกาะ 06 02.672
9. Tat Kloi ตาดกลอย 09 06.613

Lokalverwaltung[Bearbeiten]

Es gibt eine Kommune mit „Kleinstadt“-Status (Thesaban Tambon) im Landkreis:

  • Lom Kao (เทศบาลตำบลหล่มเก่า) besteht vaus Teilen des Tambon Lom Kao.

Außerdem gibt es neun „Tambon-Verwaltungsorganisationen“ (องค์การบริหารส่วนตำบล – Tambon Administrative Organizations, TAO) für die Tambon oder die Teile von Tambon im Landkreis, die zu keiner Stadt gehören.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Einwohnerstatistik 2012. Department of Provincial Administration. Abgerufen am 21. Juli 2014.

Weblinks[Bearbeiten]

16.885555555556101.22944444444Koordinaten: 16° 53′ N, 101° 14′ O