Amphoe Mae Ramat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mae Ramat
แม่ระมาด
Provinz: Tak
Fläche: 1.475,5 km²
Einwohner: 48.536 (2012)
Bev.dichte: 30 E./km²
PLZ: 63140
Geocode: 6304
Karte
Karte von Tak, Thailand mit Mae Ramat

Amphoe Mae Ramat (Thai อำเภอ แม่ระมาด) ist ein Landkreis (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt) in der Provinz Tak. Die Provinz Tak liegt in der Nordregion von Thailand.

Geographie[Bearbeiten]

Amphoe Mae Ramat liegt im Nordwesten der Provinz Tak und grenzt an die Provinz Chiang Mai sowie an Birma.

In der Amphoe Mae Ramat befindet sich er Nationalpark Khun Phra Wo (อุทยานแห่งชาติขุนพระวอ). Eine wichtige Wasserquelle bildet der Fluss Mae Ramat. Die Amphoe Mae Ramat liegt im Nordwesten der Provinz Tak und grenzt vom Nordosten aus gesehen an folgende Amphoe: Sam Ngao, Ban Tak, Mueang Tak, Mae Sot in Provinz Tak, an den Kayin-Staat in Birma sowie Tha Song Yang wieder in der Provinz Tak.

Geschichte[Bearbeiten]

Amphoe Mae Ramat wurde zunächst über hundert Jahre von Karen besiedelt, von denen viele aus den nördlicheren Provinzen Thailands hierher kamen, um einen neuen Ort zu errichten. Dieser Ort wuchs und wurde zum Tambon Mae Ramat gemacht. 1897 wurde Mae Ramat zu einem Kleinbezirk (King Amphoe) heraufgestuft, bevor man sie schließlich 1951 zu einem Bezirk machte.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Verwaltung[Bearbeiten]

Provinzverwaltung[Bearbeiten]

Amphoe Mae Ramat besteht aus 6 Unterbezirken (Tambon), die weiter in 57 Dörfer (Muban) gegliedert sind.

Nr. Name Thai Muban Einw.[1]
1. Mae Ramat แม่ระมาด 07 08.910
2. Mae Charao แม่จะเรา 0- 11.456
3. Khane Chue ขะเนจื้อ 14 08.158
4. Mae Tuen แม่ตื่น 13 08.849
5. Sam Muen สามหมื่น 05 05.827
6. Phra That พระธาตุ 0- 05.336

Hinweis: Die Daten der Muban liegen zum Teil noch nicht vor.

Lokalverwaltung[Bearbeiten]

Es gibt drei Kleinstädte (Thesaban Tambon) im Landkreis:

  • Mae Ramat (Thai: เทศบาลตำบลแม่ระมาด) besteht aus Teilen des Tambon Mae Ramat,
  • Mae Charao (Thai: เทศบาลตำบลแม่จะเรา) besteht aus Teilen des Tambon Mae Chaorao,
  • Thung Luang (Thai: เทศบาลตำบลทุ่งหลวง) besteht aus weiteren Teilen des Tambon Mae Chaorao.

Außerdem gibt es fünf „Tambon Administrative Organizations“ (TAO, องค์การบริหารส่วนตำบล – Verwaltungs-Organisationen) für die Tambon im Landkreis, die zu keiner Stadt gehören.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Einwohner-Statistik 2012. Department of Provincial Administration. Abgerufen am 25. Juni 2014.

Weblinks[Bearbeiten]

16.98305555555698.516944444444Koordinaten: 16° 59′ N, 98° 31′ O