Amphoe Mueang Mukdahan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Amphoe Mueang Mukdahan
อำเภอเมืองมุกดาหาร
Provinz: Mukdahan
Fläche: 1235,1 km²
Einwohner: 131.945 (2013)
Bev.dichte: 103,6 E./km²
PLZ: 49000
Geocode: 4901
Karte
Karte von Mukdahan, Thailand mit Amphoe Mueang Mukdahan

Amphoe Mueang Mukdahan (Thai อำเภอเมืองมุกดาหาร) ist ein Landkreis (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt) in der Provinz Mukdahan. Die Provinz Mukdahan liegt im Osten der Nordostregion von Thailand, dem so genannten Isan.

Geographie[Bearbeiten]

Der Landkreis Mukdahan liegt am Westufer des Mekong, gegenüber der zu Laos gehörenden Provinz Sawannakhet. Die Provinzhauptstadt ist fast 750 Kilometer von der Hauptstadt Bangkok entfernt.

Benachbarte Distrikte (von Südosten im Uhrzeigersinn): die Amphoe Don Tan, Nikhom Kham Soi, Nong Sung, Khamcha-i, Dong Luang der Provinz Mukdahan, Amphoe That Phanom der Provinz Nakhon Phanom sowie Amphoe Wan Yai wiederum aus der Provinz Mukdahan.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt und die Umgegend standen lange unter dem Einfluss laotischer Herrscher und der Khmer, deren Spuren auch heute noch sichtbar sind.

Die Geschichte des Distrikts Mukdahan geht zurück auf die Mueang Mukdahan, die vom Monthon Udon Thani verwaltet wurde. 1907 wurde sie zu einem Amphoe der Provinz Nakhon Phanom. Am 27. September 1982 wurde der südliche Teil von Nakhon Phanom abgetrennt. Daraus entstand die neue Provinz Mukdahan, dabei wurde Amphoe Mukdahan zum zentralen Distrikt der neuen Provinz und daher umbenannt in Amphoe Mueang Mukdahan.[1]

Verwaltung[Bearbeiten]

Provinzverwaltung[Bearbeiten]

Der Landkreis Mueang Mukdahan ist in 13 Tambon („Unterbezirke“ oder „Gemeinden“) eingeteilt, die sich weiter in 149 Muban („Dörfer“) unterteilen.

Nr. Name Thai Muban Einw.[2]
01. Mukdahan มุกดาหาร 06 31.601
02. Si Bun Rueang ศรีบุญเรือง 0- 06.908
03. Ban Khok บ้านโคก 13 08.554
04. Bang Sai Yai บางทรายใหญ่ 13 08.698
05. Phon Sai โพนทราย 15 08.305
06. Phueng Daet ผึ่งแดด 13 05.619
07. Na Sok นาโสก 16 10.022
08. Na Si Nuan นาสีนวน 10 07.772
09. Kham Pa Lai คำป่าหลาย 17 12.588
010. Kham Ahuan คำอาฮวน 16 12.201
011. Dong Yen ดงเย็น 14 10.392
012. Dong Mon ดงมอน 10 05.522
013. Kut Khae กุดแข้ 06 03.763

Lokalverwaltung[Bearbeiten]

Es gibt eine Kommune mit „Stadt“-Status (Thesaban Mueang) im Landkreis:

  • Mukdahan (Thai: เทศบาลเมืองมุกดาหาร) umfasst Teile des Tambon Mukdahan sowie den gesamten Tambon Si Bun Rueang.

Es gibt zehn Kommunen mit „Kleinstadt“-Status (Thesaban Tambon) im Landkreis:

  • Muk (Thai: เทศบาลตำบลมุก) bestehend aus weiteren Teilen des Tambon Mukdahan.
  • Bang Sai Yai (Thai: เทศบาลตำบลบางทรายใหญ่) bestehend aus dem gesamten Tambon Bang Sai Yai.
  • Phon Sai (Thai: เทศบาลตำบลโพนทราย) bestehend aus dem gesamten Tambon Phon Sai.
  • Phueng Daet (Thai: เทศบาลตำบลผึ่งแดด) bestehend aus dem gesamten Tambon Phueng Daet.
  • Na Sok (Thai: เทศบาลตำบลนาโสก) bestehend aus dem gesamten Tambon Na Sok.
  • Na Si Nuan (Thai: เทศบาลตำบลนาสีนวน) bestehend aus dem gesamten Tambon Na Si Nuan.
  • Kham Pa Lai (Thai: เทศบาลตำบลคำป่าหลาย) bestehend aus dem gesamten Tambon Kham Pa Lai.
  • Dong Mon (Thai: เทศบาลตำบลดงมอน) bestehend aus dem gesamten Tambon Dong Mon.
  • Dong Yen (Thai: เทศบาลตำบลดงเย็น) bestehend aus dem gesamten Tambon Dong Yen.
  • Kham Ahuan (Thai: เทศบาลตำบลคำอาฮวน) bestehend aus dem gesamten Tambon Kham Ahuan.

Außerdem gibt es zwei „Tambon-Verwaltungsorganisationen“ (องค์การบริหารส่วนตำบล – Tambon Administrative Organizations, TAO):

  • Ban Khok (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลบ้านโคก)
  • Kut Khae (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลกุดแข้)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. พระราชบัญญัติตั้งจังหวัดมุกดาหาร พ.ศ. ๒๕๒๕. In: Royal Gazette. 99, Nr. 121 ก ฉบับพิเศษ, 27. August 1982, S. 14–17.
  2. Einwohnerstatistik 2013 (Thai) Department of Provincial Administration. Abgerufen am 31. Juli 2014.

Weblinks[Bearbeiten]

16.543055555556104.72277777778Koordinaten: 16° 33′ N, 104° 43′ O