Amphoe Mueang Ratchaburi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mueang Ratchaburi
เมืองราชบุรี
Provinz: Ratchaburi
Fläche: 430,3 km²
Einwohner: 197.770 (2012)
Bev.dichte: 426,5 E./km²
PLZ: 70000
Geocode: 7001
Karte
Karte von Ratchaburi, Thailand mit Mueang Ratchaburi
Ruine eines Stupa aus der Dvaravati-Epoche, Khu Bua
Kalksteinhügel und freistehende Buddhastatue nahe Wat Nong Hoi, Tambon Khao Raeng

Amphoe Mueang Ratchaburi (Thai: อำเภอเมืองราชบุรี, ausgesprochen: ampʰɤː mɯaŋ ratburi) ist ein Landkreis (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt) in der Provinz Ratchaburi. Die Provinz Ratchaburi liegt in der Zentralregion von Thailand.

Die Hauptstadt des Landkreises Mueang Ratchaburi heißt ebenfalls Ratchaburi.

Geographie[Bearbeiten]

Ratchaburi liegt etwa 80 Kilometer westlich von Bangkok am Unterlauf des Mae Klong.

Die benachbarten Landkreise sind (von Norden im Uhrzeigersinn): die Amphoe Photharam und Damnoen Saduak in der Provinz Ratchaburi, Amphoe Bang Khonthi in der Provinz Samut Songkhram sowie die Amphoe Wat Phleng, Pak Tho und Chom Bueng wiederum in Ratchaburi.

Die Haupt-Wasserressource des Bezirks ist der Fluss Mae Klong.

Geschichte[Bearbeiten]

Ratchaburi ist eine der ältesten Städte Thailands. Spuren der Besiedelung in der Dvaravati-Zeit wurden in Khu Bua, nur wenige Kilometer südlich der heutigen Stadt Ratchaburi gefunden. Einst lag die Stadt direkt an der Küste des Golf von Thailand, infolge der Sedimentation des Mae Klong schob diese sich im Laufe der Zeit um 30 Kilometer nach Süden. 1817 wurde das Stadtzentrum auf das andere Ufer des Mae Klong verlegt.

Verwaltung[Bearbeiten]

Provinzverwaltung[Bearbeiten]

Der Bezirk Ratchaburi ist in 22 Tambon (‚Unterbezirke‘ oder ‚Gemeinden‘) gegliedert, welche wiederum in 187 Muban (‚Dorfgemeinschaften‘) unterteilt sind.

Nr. Name Thai Muban Einw.[1]
01. Na Mueang หน้าเมือง 0- 36.231
02. Chedi Hak เจดีย์หัก 13 19.627
03. Don Tako ดอนตะโก 09 14.139
04. Nong Klang Na หนองกลางนา 07 03.731
05. Huai Phai ห้วยไผ่ 09 06.544
06. Khung Nam Won คุ้งน้ำวน 07 03.683
07. Khung Krathin คุ้งกระถิน 09 05.379
08. Ang Thong อ่างทอง 11 11.247
09. Khok Mo โคกหม้อ 05 08.433
10. Sam Ruean สามเรือน 07 04.754
11. Phikun Thong พิกุลทอง 06 04.646
12. Nam Phu น้ำพุ 06 05.006
13. Don Rae ดอนแร่ 10 04.351
14. Hin Kong หินกอง 11 07.665
15. Khao Raeng เขาแร้ง 07 03.244
16. Ko Phlapphla เกาะพลับพลา 15 17.042
17. Lum Din หลุมดิน 06 04.623
18. Bang Pa บางป่า 12 05.078
19. Phong Sawai พงสวาย 09 10.194
20. Khu Bua คูบัว 15 10.442
21. Tha Rap ท่าราบ 07 03.960
22. Ban Rai บ้านไร่ 06 07.751

Lokalverwaltung[Bearbeiten]

Ratchaburi (เทศบาลเมืองราชบุรี) ist eine Stadt (Thesaban Mueang) im Landkreis, sie besteht aus dem gesamten Tambon Na Mueang.

Es gibt vier weitere Kleinstädte (Thesaban Tambon) im Landkreis:

  • Khao Ngu (เทศบาลตำบลเขางู) besteht aus Teilen der Tambon Chedi Hak und Ko Phlapphla,
  • Lak Mueang (เทศบาลตำบลหลักเมือง) besteht aus den beiden kompletten Tambon Khok Mo und Phong Sawai,
  • Huai Chinsi (เทศบาลตำบลห้วยชินสีห์) besteht aus dem gesamten Tambon Ang Thong,
  • Lum Din (เทศบาลตำบลหลุมดิน) besteht aus dem gesamten Tambon Lum Din.

Außerdem gibt es 17 „Tambon Administrative Organizations“ (TAO, องค์การบริหารส่วนตำบล – Verwaltungs-Organisationen) für die Tambon oder die Teile von Tambon im Landkreis, die zu keiner Stadt gehören.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Einwohner-Statistik 2012. Department of Provincial Administration. Abgerufen am 29. Juni 2014.

Weblinks[Bearbeiten]

13.52833333333399.811666666667Koordinaten: 13° 32′ N, 99° 49′ O