Amphoe Phanom

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Phanom ist eine Weiterleitung auf diesen Artikel. Zu anderen Bedeutungen siehe That Phanom.
Phanom
พนม
Provinz: Surat Thani
Fläche: 707,6 km²
Einwohner: 37.460 (2012)
Bev.dichte: 47,4 E./km²
PLZ: 84250
Geocode: 8410
Karte
Karte von Surat Thani, Thailand mit Phanom

Amphoe Phanom (Thai: อำเภอ พนม) ist ein Landkreis (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt) im Südwesten der Provinz Surat Thani. Die Provinz Surat Thani liegt in der Südregion von Thailand.

Geographie[Bearbeiten]

Der Distrikt liegt in der Phuket-Bergkette, wobei etwa 60 % der Gegend aus Berg- und Waldgebieten bestehen. Der Nordwesten des Distrikts ist durch den Nationalpark Khao Sok geschützt, im Südwesten liegt der Nationalpark Khlong Phanom.

In Phanom liegt das östliche Ende des Bergpasses, der Takua Pa mit Surat Thani verbindet. Der historische Pass im Tal des Sok-Flusses wird heute von der Schnellstraße 401 (Highway 401) benutzt, welche die Provinz Phang Nga über Surat Thani mit Nakhon Si Thammarat verbindet.

Die benachbarten Amphoe und Gebiete sind (von Norden im Uhrzeigersinn): die Amphoe Ban Ta Khun, Khiri Rat Nikhom, Khian Sa und Phrasaeng in der Provinz Surat Thani, Amphoe Plai Phraya der Provinz Krabi sowie die Amphoe Thap Put, Amphoe Mueang Phang Nga, Kapong, Takua Pa und Khura Buri der Provinz Phang Nga.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Distrikt wurde 1890 als Khlong Cha Un (คลองชะอุ่น) eingerichtet. Der Vorsitzende der Verwaltung war zu jener Zeit Khun Phanom Thana Rak. Im Jahre 1910 wurde der Distrikt zu einem Unterbezirk (King Amphoe) verkleinert und in Phak Phanom (ปากพนม) umbenannt, weil ein neues Verwaltungsgebäude in Phak Phanom gebaut worden war.[1] Später wurde der Name zu Phanom vereinfacht. Er bekam am 14. November 1971 seinen vollen Amphoe-Status.[2]

Verwaltung[Bearbeiten]

Provinzverwaltung[Bearbeiten]

Distriktverwaltung von Phanom

Amphoe Phanom ist in sechs Unterbezirke (Tambon) eingeteilt, diese wiederum besitzen zusammen 56 Gemeinden (Muban).

Nr. Name Thai Muban Einw. [3]
1. Phanom พนม 13 6.597
2. Ton Yuan ต้นยวน 12 9.713
3. Khlong Sok คลองศก 08 6.593
4. Phlu Thuean พลูเถื่อน 05 2.605
5. Phang Kan พังกาญจน์ 05 2.682
6. Khlong Cha-un คลองชะอุ่น 13 9.270
Übersichtskarte der Tambon

Lokalverwaltung[Bearbeiten]

Es gibt zwei Kleinstädte (Thesaban Tambon) im Landkreis:

  • Phanom (เทศบาลตำบลพนม) besteht aus Teilen der Tambon Phang Kan und Phanom,
  • Khlong Cha-un (เทศบาลตำบลคลองชะอุ่น) besteht aus dem gesamten Tambon Khlong Cha-un.

Daneben gibt es vier „Tambon-Verwaltungsorganisationen“ (องค์การบริหารส่วนตำบล – Tambon Administrative Organizations, TAO) für die Tambon oder die Teile von Tambon im Landkreis, die zu keiner Stadt gehören.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. แจ้งความกระทรวงมหาดไทย เรื่อง ยุบอำเภอพนมแขวงเมืองไชยา ลงเป็นกิ่งอำเภอ ขึ้นอยู่ในอำเภอคิรีรัฐนิคม. In: Royal Gazette. 27, Nr. 0 ง, 17. Juli 1910, S. 688.
  2. พระราชกฤษฎีกาตั้งอำเภอปลาปาก อำเภอเชียงกลาง อำเภอปากชม อำเภอบ้านม่วง อำเภอพังโคน อำเภอดอนสัก อำเภอพนม อำเภอเวียงสระ อำเภอสังคม และอำเภอหัวตะพาน พ.ศ. ๒๕๑๔. In: Royal Gazette. 88, Nr. 123 ก, 16. November 1971, S. 745–748.
  3. Einwohner Statistik 2012. Department of Provincial Administration. Abgerufen am 1. Februar 2014.

Weblinks[Bearbeiten]

8.85598.813333333333Koordinaten: 8° 51′ N, 98° 49′ O