Amphoe Su-ngai Padi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Su-ngai Padi
สุไหงปาดี
Provinz: Narathiwat
Fläche: 372,6 km²
Einwohner: 54.627 (2012)
Bev.dichte: 145,2 E./km²
PLZ: 96140
Geocode: 9611
Karte
Karte von Narathiwat, Thailand mit Su-ngai Padi

Amphoe Su-ngai Padi (Thai: อำเภอสุไหงปาดี) ist ein Landkreis (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt) in der Provinz Narathiwat. Die Provinz Narathiwat liegt im Südosten der Südregion von Thailand an der Landesgrenze nach Malaysia.

Geographie[Bearbeiten]

Benachbarte Landkreise und Gebiete sind (von Norden im Uhrzeigersinn): die Amphoe Cho-airong, Tak Bai, Su-ngai Kolok, Waeng, Sukhirin und Ra-ngae. Alle Amphoe liegen in der Provinz Narathiwat.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Verwaltung[Bearbeiten]

Provinzverwaltung[Bearbeiten]

Amphoe Su-ngai Padi ist in sechs Unterbezirke (Tambon) eingeteilt, welche weiter in 50 Dorfgemeinschaften (Muban) unterteilt sind.

Nr. Name Thai Muban Einw.[1]
1. Paluru ปะลุรู 08 17.634
2. Su-ngai Padi สุไหงปาดี 12 07.959
3. Todeng โต๊ะเด็ง 05 06.907
4. Sa Ko สากอ 12 10.419
5. Riko ริโก๋ 07 06.653
6. Kawa กาวะ 06 05.055

Lokalverwaltung[Bearbeiten]

Paluru (เทศบาลตำบลปะลุรู) ist eine Kleinstadt (Thesaban Tambon) im Landkreis, sie besteht aus Teilen des Tambon Paluru.

Außerdem gibt es sechs „Tambon-Verwaltungsorganisationen“ (TAO, องค์การบริหารส่วนตำบล) für die Tambon oder die Teile von Tambon im Landkreis, die zu keiner Stadt gehören.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Einwohnerstatistik 2012. Department of Provincial Administration. Abgerufen am 7. Juli 2014.

Weblinks[Bearbeiten]

6.0852777777778101.88027777778Koordinaten: 6° 5′ N, 101° 53′ O