Amphoe Takhli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Thakli
ตาคลี
Provinz: Nakhon Sawan
Fläche: 854,1 km²
Einwohner: 111.260 (2012)
Bev.dichte: 134,5 E./km²
PLZ: 60260, 60210, 60140
Geocode: 6007
Karte
Karte von Nakhon Sawan, Thailand mit Thakli

Amphoe Thakli (Thai: อำเภอ ตาคลี) ist der südlichste Landkreis (Amphoe) der Provinz Nakhon Sawan. Die Provinz Nakhon Sawan liegt im südlichen Teil der Nordregion von Thailand.

Geographie[Bearbeiten]

Benachbarte Distrikte (von Norden im Uhrzeigersinn): die Amphoe Phayuha Khiri und Tak Fa der Provinz Nakhon Sawan, die Amphoe Nong Muang und Ban Mi der Provinz Lop Buri, Amphoe In Buri der Provinz Sing Buri sowie die Amphoe Sapphaya, Mueang Chai Nat und Manorom der Provinz Chai Nat.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort Chansen war bereits in prähistorischer Zeit bewohnt, wie Ausgrabungen zeigen[1].

Verwaltung[Bearbeiten]

Provinzverwaltung[Bearbeiten]

Amphoe Thakli ist in elf Gemeinden (Tambon) unterteilt, die wiederum in 128 Dorfgemeinschaften (Muban) eingeteilt sind.

Nr. Name Thai Muban Einw.   Nr. Name Thai Muban Einw.[2]
1. Takhli ตาคลี 24 52.419   06. Nong Pho หนองโพ 15 10.011
2. Chong Khae ช่องแค 12 08.328   07. Nong Mo หนองหม้อ 07 03.595
3. Chan Sen จันเสน 11 07.619   08. Soi Thong สร้อยทอง 10 04.590
4. Huai Hom ห้วยหอม 11 04.869   09. Lat Thippharot ลาดทิพรส 11 05.019
5. Hua Wai หัวหวาย 14 09.081   10. Phromnimit พรหมนิมิต 09 05.729

Lokalverwaltung[Bearbeiten]

Es gibt in diesem Bezirk eine Kommune mit „Stadt“-Status (Thesaban Mueang): Thakli (เทศบาลเมืองตาคลี), bestehend aus Teilen des Tambon Thakli.

Zudem gibt es eine Kommune mit „Kleinstadt“-Status (Thesaban Tambon):

  • Chong Khae (เทศบาลตำบลช่องแค ) besteht aus Teilen der Tambon Chong Khae und Phrom Nimit.

Außerdem gibt zehn „Tambon-Verwaltungsorganisationen“ (องค์การบริหารส่วนตำบล – Tambon Administrative Organizations, TAO) für die Tambon oder die Teile von Tambon im Landkreis, die zu keiner Stadt gehören.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Charles Higham: Encyclopedia of Ancient Asian Civilizations. New York: Facts on File 2004. ISBN 0-8160-4640-9.
  2. Einwohner-Statistik 2012. Department of Provincial Administration. Abgerufen am 21. Juli 2014.

Weblinks[Bearbeiten]

15.263055555556100.34361111111Koordinaten: 15° 16′ N, 100° 21′ O