Amy Davidson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Amy Davidson (2006)

Amy Davidson (* 15. September 1979 in Phoenix, Arizona) ist eine US-amerikanische Schauspielerin, die vor allem durch ihre Rolle als Kerry Hennessy in Meine wilden Töchter bekannt wurde.

Leben[Bearbeiten]

Amy Davidson begann bereits als kleines Mädchen zu tanzen. Als Mitglied der mehrfach-ausgezeichneten Tanzgruppe Dance Motion, konnte Davidson ihre Fähigkeiten im Ballett, Hip-Hop und modernem Tanz ausbauen. Nach mehreren Jahren Teilnahme an nationalen Tanzwettbewerben und jährlichen Tanzproduktionen von Dance Motion, entschied Davidson mit dem Schauspielern anzufangen. Zuerst drehte sie nur einige Werbespots, doch ihr Schauspiellehrer Gene Fowler motivierte sie nach Los Angeles zu ziehen. Dort bekam sie schnell ihre erste Rolle.

Davidson besuchte die Shadow Mountain High School in Phoenix, Arizona.

Filmografie[Bearbeiten]

  • 1995: Teenage Tupelo
  • 2000: The Truth About Jane
  • 2001: So Little Time
  • 2002–2005: Meine wilden Töchter (8 Simple Rules... for Dating My Teenage Daughter)
  • 2003: The New Tom Green Show
  • 2005: Annie's Point
  • 2006: Netherbeast Incorporated
  • 2006: Mary Worth
  • 2007: Green River: Die Spur des Killers Teil 1 und 2 (The Capture of the Green River Killer)

Gastauftritte[Bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten]

  • Amy Davidson verkörpert in der Serie Meine wilden Töchter die jüngere Tochter Kerry, obwohl die Schauspielerin der älteren Tochter Bridget (Kaley Cuoco) in Wirklichkeit 6 Jahre jünger ist als sie.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Amy Davidson – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien