Amy Pietz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Amy Pietz (* 6. März 1969 in Milwaukee, Wisconsin) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Amy Pietz wuchs in Milwaukee auf. Sie studierte am Wisconsin Conservatory of Music und an der DePaul University in Chicago. Sie ist Mitbegründerin der Eclipse Theater Company in Chicago. Sie spielte unter anderem die Annie Viola Spadaro in der Fernsehserie Caroline in the City und wurde 1999 für den Screen Actors Guild Award nominiert. Beim North Carolina Azalea Festival 2007 in Wilmington (North Carolina) wurde sie zur „Festival Queen“ gekürt.[1] Neben Caroline in the City spielte sie in diversen Fernsehserien mit. Größere Rollen hatte sie in Rodney und Aliens in America.

Privatleben[Bearbeiten]

1992 brachte sie einen Sohn zur Welt, der später zur Adoption freigeben wurde.[1] Sie ist seit Mai 1997 mit dem Schauspieler Kenneth Alan Williams verheiratet[2] und hat mit diesem einen gemeinsamen Sohn.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatAmy Pietz: Biography. TV Guide, abgerufen am 24. November 2011.
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatAmy Pietz Biography (1969-). filmreference.com, abgerufen am 24. November 2011.