An Post-Chain Reaction

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von An Post-ChainReaction)
Wechseln zu: Navigation, Suche
An Post-Chain Reaction
Teamdaten
UCI-Code SKT
Nationalität IrlandIrland Irland
Lizenz Continental Team
Gründung 2007
Disziplin Straße
Radhersteller Dolan
Personal
Team-Manager IrlandIrland Sean Kelly
Sportl. Leiter BelgienBelgien Kurt Bogaerts
BelgienBelgien Michel Bogaerts
BelgienBelgien Niko Eeckhout
BelgienBelgien Andy Vanhoudt
Namensgeschichte
Jahre Name
2007
2008
2009
2010-2012
2013
2014
Murphy & Gunn-Newlyn-M. Donnelly-Sean Kelly
An Post-M. Donnelly-Grant Thornton-Sean Kelly Team
An Post-Sean Kelly Team
An Post Sean Kelly
An Post-ChainReaction
An Post-Chain Reaction
Website
www.seankellycyclingacademy.com

An Post-Chain Reaction ist ein belgisch-irisches Radsportteam, das seinen Sitz im belgischen Merchtem hat.

Die Mannschaft wurde 2007 gegründet und geht aus einer Fusion der beiden Teams Murphy & Gunn und Sean Kelly Team hervor. Sie besitzt eine Lizenz als Continental Team, mit der sie hauptsächlich an Rennen der UCI Europe Tour teilnimmt. Manager ist Sean Kelly, der von den Sportlichen Leitern Kurt Bogaerts, Niko Eeckhout, Andy Vanhoudt und Michel Bogaerts unterstützt wird. Die Mannschaft wird mit Fahrrädern der Marke Dolan ausgestattet.

Saison 2015[Bearbeiten]

Abgänge – Zugänge[Bearbeiten]

Zugänge Team 2014 Abgänge Team 2015
LitauenLitauen Aidis Kruopis Orica GreenEdge NeuseelandNeuseeland Shane Archbold Bora-Argon 18
BelgienBelgien Jens Vandenbogaerde Team 3M BelgienBelgien Laurent Van Den Bak Leopard Development Team
BelgienBelgien Alexander Maes Neoprofi Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Mark McNally Madison Genesis
IrlandIrland Eoin McCarthy Neoprofi AustralienAustralien Robert-Jon McCarthy SEG Racing Development
BelgienBelgien Xandro Meurisse Neoprofi BelgienBelgien Kevin Claeys Colba-Superano Ham
LitauenLitauen Paulius Šiškevičius Neoprofi IrlandIrland Marcus Christie Unbekannt
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Alistair Slater Neoprofi BelgienBelgien Wout Franssen Unbekannt
AustralienAustralien Jordan Stannus Neoprofi Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Kieran Frend Unbekannt

Saison 2014[Bearbeiten]

Erfolge in der UCI Europe Tour[Bearbeiten]

Datum Rennen Kat. Sieger
6. April BelgienBelgien 3. Etappe Le Triptyque des Monts et Châteaux 2.2 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Owain Doull
4.-6. April BelgienBelgien Gesamtwertung Le Triptyque des Monts et Châteaux 2.2 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Owain Doull
18. Mai IrlandIrland 1. Etappe An Post Rás 2.2 AustralienAustralien Robert-Jon McCarthy
26. Juni IrlandIrland Irische Meisterschaft - Einzelzeitfahren (U23) CN IrlandIrland Ryan Mullen
29. Juni IrlandIrland Irische Meisterschaft - Straßenrennen CN IrlandIrland Ryan Mullen

Abgänge – Zugänge[Bearbeiten]

Zugänge Team 2013 Abgänge Team 2014
NiederlandeNiederlande Bobbie Traksel Champion System IrlandIrland Sam Bennett Team NetApp-Endura
BelgienBelgien Kevin Claeys Crelan-Euphony BelgienBelgien Alphonse Vermote Vastgoedservice-Golden Palace Continental Team
IrlandIrland Ryan Mullen Team IG-Sigma Sport BelgienBelgien Nicolas Vereecken Vérandas Willems
IrlandIrland Marcus Christie Neoprofi BelgienBelgien Niels Wytinck BVC-Soenens
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Owain Doull Neoprofi BelgienBelgien Pieter Ghyllebert Dovy Keukens-Vind
IrlandIrland Conor Dunne Neoprofi IrlandIrland Ronan McLaughlin Inishowen Gateway Hotel
AustralienAustralien Robert-Jon McCarthy Neoprofi BelgienBelgien Niko Eeckhout Karriereende
BelgienBelgien Steven Van Vooren Unbekannt
NiederlandeNiederlande Bobbie Traksel (bis 04.06.) Unbekannt

Mannschaft[Bearbeiten]

Name Geburtstag Nationalität
Shane Archbold 2. Februar 1989 NeuseelandNeuseeland Neuseeland
Marcus Christie 18. Januar 1991 IrlandIrland Irland
Kevin Claeys 26. März 1988 BelgienBelgien Belgien
Owain Doull 2. Mai 1993 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Seán Downey 10. Juli 1990 IrlandIrland Irland
Conor Dunne 22. Januar 1992 IrlandIrland Irland
Wout Franssen 9. Dezember 1992 BelgienBelgien Belgien
Kieran Frend 22. März 1989 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Aaron Gate 26. November 1990 NeuseelandNeuseeland Neuseeland
Robert-Jon McCarthy 30. März 1994 AustralienAustralien Australien
Mark McNally 20. Juli 1989 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Ryan Mullen 7. August 1994 IrlandIrland Irland
Glenn O'Shea 14. Juni 1989 AustralienAustralien Australien
Laurent Vanden Bak 2. Oktober 1989 BelgienBelgien Belgien
Jack Wilson 10. August 1993 IrlandIrland Irland
Stagiaires Nationalität
David McCarthy IrlandIrland Irland

Platzierungen in UCI-Ranglisten[Bearbeiten]

UCI America Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2012 47. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Mark Christian (393.)
2013 - -

UCI Europe Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2006 92. IrlandIrland Paidi O'Brien (550.)
2007 74. IrlandIrland Paidi O'Brien (233.)
2008 48.
2009 31. BelgienBelgien Niko Eeckhout (18.)
2010 46. BelgienBelgien Niko Eeckhout (102.)
2011 21. LitauenLitauen Gediminas Bagdonas (49.)
2012 16. LitauenLitauen Gediminas Bagdonas (11.)
2013 38. IrlandIrland Sam Bennett (117.)

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]