Analeigh Tipton

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Analeigh Tipton beim 36. Toronto International Film Festival (2011)

Analeigh Christian Tipton (* 9. November 1988 in Minneapolis, Minnesota) ist eine US-amerikanische Eiskunstläuferin, Model und Schauspielerin.

Analeigh Tipton nahm als Jugendliche bis zu ihrem 16. Lebensjahr an Eiskunstmeisterschaften teil. 2008 war sie Teilnehmerin beim 11. Durchlauf von America’s Next Top Model, Tipton schloss als Drittplatzierte ab. Es folgten Engagements als Model.

In der erfolgreichen Sitcom The Big Bang Theory hatte Tipton ihren ersten Schauspiel-Auftritt. 2011 gab sie mit dem Film The Green Hornet ihr Kinodebüt. Für ihre Nebenrolle als Babysitterin Jessica Riley in Crazy, Stupid, Love. erhielt sie positive Kritiken.[1][2] In der dritten Staffel der Fernsehserie Hung – Um Längen besser ist Tipton 2011 in der wiederkehrenden Rolle der Sandee zu sehen.

Filmografie[Bearbeiten]

Fernsehserien
Spielfilme

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Analeigh Tipton – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Karen Durbin: Faces to Watch. The New York Times, 29. April 2011, abgerufen am 29. August 2011 (englisch).
  2. Adam Arndt: Crazy, Stupid, Love – Review. Serienjunkies.de, 18. August 2011, abgerufen am 29. August 2011.