Analytica priora

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Analytica priora (Erste Analytik) des Aristoteles ist die dritte Schrift des Organon und der erste Teil der Analytiken. In ihr entwickelt Aristoteles seine (gegenüber der Topik) reifere Logik, die Syllogistik.

Literatur[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]