Anastasia Griffith

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anastasia Griffith (2008)

Anastasia Griffith (* 23. März 1978 in Paris, Frankreich) ist eine britische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Geboren in Paris als Tochter einer Nordirin und eines US-Amerikaners, wuchs Anastasia Griffith in London auf. Sie hat sechs ältere Brüder; einer von ihnen ist der ebenfalls als Schauspieler erfolgreiche Jamie Bamber. Zunächst studierte Griffith Kunstgeschichte an der University of Bristol, ehe sie ihre wahre Leidenschaft, die Schauspielerei entdeckte, und sich an der London Academy of Music and Dramatic Art einschrieb.

Griffith steht seit 2004 vor der Kamera. Ihren Durchbruch erlangte sie noch im selben Jahr in einer Nebenrolle in der Filmkomödie Alfie an der Seite von Jude Law. 2007 wurde sie für die Fernsehserie Damages – Im Netz der Macht verpflichtet. Im Anschluss spielte sie 2009 Nancy Carnahan in der NBC-Serie Trauma und hat seit 2012 die Rolle der Elizabeth Haverford in der BBC-America-Serie Copper inne.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Anastasia Griffith – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien