Anastasios Andreou

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anastasios Andreou (griechisch Ἀναστάσιος Ἀνδρέου, * 1877 in Limassol, Zypern; † 1947) war ein griechischer Sportler.

Er nahm 1896 bei den ersten Olympischen Sommerspielen in Athen teil. Andreou Anastasios war Mitglied im griechischen Klub "GS Olimpia Lemessou" und trat daher offiziell bei den Spielen für Griechenland an. Er schied am 7. April (26. März*) bei dem Ausscheidungsrennen für das 110 m Hürden Finale aus.

* 1896 war in Griechenland der Julianische Kalender gültig

Weblinks[Bearbeiten]