Anastassija Walerjewna Taranowa-Potapowa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anastassija Walerjewna Taranowa-Potapowa (russisch Анастасия Валерьевна Таранова-Потапова, engl. Transkription Anastasiya Taranova-Potapova; * 6. September 1985) ist eine russische Dreispringerin.

2003 wurde sie Junioren-Europameisterin, 2004 Junioren-Weltmeisterin.

2009 wurde sie Russische Hallenmeisterin und gewann Gold bei den Halleneuropameisterschaften in Turin. 2010 verteidigte sie ihren nationalen Hallentitel und wurde Vierte bei den Hallenweltmeisterschaften in Doha.

Persönliche Bestzeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]