Anchor Brewing

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anchor Brewing Company
Logo
Rechtsform Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt
Gründung 1896
Sitz San Francisco
Vereinigte Staaten Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
Leitung Keith Greggor und Tony Foglio
Branche Brauerei
Website Anchor Brewing


Anchor Brewing Company ist ein US-amerikanischer Hersteller von alkoholischen Getränken, der eine Brauerei und eine Brennerei im Stadtteil Potrero Hill in San Francisco, Kalifornien unterhält. Die Produkte werden in 49 Länder weltweit exportiert, darunter auch Deutschland und die Schweiz.

Sie ist eine der letzten Brauereien, die sogenanntes Steam Beer produziert. Steam Beer ist eine eingetragene Marke der Anchor Brewing Company.

Geschichte[Bearbeiten]

1860–1960[Bearbeiten]

Mitte der 1860er-Jahre begannen die deutschen Einwanderer Otto Schinkel und Ernst F. Baruth, Bier an eine Handvoll lokale Restaurants und Bars zu verkaufen, das sie in einer Brauanlage in San Francisco in der Pacific Avenue zwischen Larkin Street und Hyde Street herstellten. 1896 gründeten sie die Firma Anchor Brewing. Die Brauerei verkaufte anfangs nur sogenanntes Steam Beer von der Zapfanlage. Es wird vermutet, dass Steam Beer mit höheren Temperaturen fermentiert wurde und dass der Prozess aus der Zeit des Goldrausches stammt.

1960 bis heute[Bearbeiten]

1965 wurde die Anchor Brewing Company von ihrem aktuellen Besitzer, Frederick Louis Maytag III., gekauft, um sie vor der Schließung zu bewahren. Maytag erwarb 51 Prozent der Firma für einige wenige tausend Dollar und kaufte die Brauerei später gänzlich. 1979 zog die Brauerei in ihre aktuellen Gebäude um.[1]

Während der 1980er wurde Anchor Steam Beer in den USA national bekannt und der Konsum stieg von wenigen tausend Bierkästen, die traditionell erzeugt wurden, dramatisch an.

Sudhaus der Anchor Brauerei

1993 öffnete die Firma Anchor Distilling, eine Kleinbrennerei, am selben Ort wie die Brauerei und begann die Produktion eines Single-Malt-Whiskeys mit dem Namen Old Potrero, benannt nach dem Potrero Hill in San Francisco, in dessen Stadtteil sich die Destillerie befindet. 2013 gab die Brauerei bekannt expandieren zu wollen. Die Erweiterung der Brauerei soll eine Kapazitätserhöhung von 180.000 Barrel (211.226 hl) Bier auf 680.000 Barrel (797.965 hl) Bier ermöglichen.[2]

Produkte[Bearbeiten]

Die Anchor Brewing Company stellt derzeit (2014) 14 Biersorten als her:[3]

  • Anchor IPA
  • Anchor Steam Beer
  • Anchor California Lager
  • Anchor Liberty Ale
  • Anchor Porter
  • Anchor Summer
  • Anchor Old Foghorn Barleywine Style Ale
  • Anchor Small Beer
  • Anchor Breckle´s Brown
  • Anchor Saison
  • Anchor Christmas Ale
  • Anchor Bigleaf Maple
  • Anchor Humming Ale
  • Anchor Bock Beer

Zudem werden in der Zymaster-Serie limitierte Spezialbiere gebraut.[4]

1997 begann die Brennerei, einen Gin herzustellen mit dem Namen Junípero – spanisch für Wacholder und eine Referenz an Junípero Serra, eine wichtige Figur in der Geschichte von San Francisco und von Kalifornien. Kürzlich begann die Produktion eines Gins nach Genever-Art mit dem Namen Genevive mit den Zutaten Getreide, Gerste, Roggen und denselben Kräutern wie ihr Junípero-Ggin.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Anchor Brewing Company – Company History. www.fundinguniverse.com. Abgerufen am 6. Juni 2009.
  2. http://www.anchorbrewing.com/connect/news/98
  3. http://www.anchorbrewing.com/beer/beer_cooler
  4. http://www.anchorbrewing.com/beer/zymaster_series

37.7636-122.400542Koordinaten: 37° 45′ 49″ N, 122° 24′ 2″ W