Anchor Island

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Bild fehlt

Anchor Island
Gewässer Dusky Sound
Geographische Lage 45° 45′ 29″ S, 166° 31′ 12″ O-45.75818166.52012417Koordinaten: 45° 45′ 29″ S, 166° 31′ 12″ O
Anchor Island (Neuseeland)
Anchor Island
Fläche 13,8 km²
Höchste Erhebung 417 m
Einwohner (unbewohnt)

Anchor Island (in der Sprache der Maori Pukenui) ist eine Insel im Dusky Sound im Fiordland-Nationalpark im Distrikt Southland in Neuseeland. Die Insel hat eine Fläche von 1380 Hektar, eine Höhe von 417 m und ist 2,5 km vom Festland entfernt. Sie wird vom Department of Conservation als Schutzgebiet für gefährdete Vogelarten wie Tieke (Philesturnus carunculatus) und Kakapo genutzt.

Film[Bearbeiten]